PC-Programm für den Kindergarten

    Diskutiere PC-Programm für den Kindergarten im Brennpunkt/News & Gewinnspiele Forum im Bereich Ganz aktuell; Hallo zusammen, es gibt einige wenige, aber dafür umso teurere Verwaltungsprogramme für den PC im Büro/Kiga. Evt. besteht die Möglichkeit, an ein...
A
Anonymous
Gast
PC-Programm für den Kindergarten Beitrag #1
Hallo zusammen,

es gibt einige wenige, aber dafür umso teurere Verwaltungsprogramme für den PC im Büro/Kiga. Evt. besteht die Möglichkeit, an ein sehr günstiges Programm für die Einrichtungen zu gelangen (genaueres kann ich noch nicht sagen ;-)), welches aber noch etwas unausgereift ist. Dazu möchte ich gerne von euch wissen: Welche Ansprüche habt ihr an ein solches Programm? Was genau muss es für euch beinhalten? Was ist an bestehenden Programmen total überflüssig?

Ich freue mich, wenn ihr euch ein paar Minuten Zeit nehmt und darüber nachdenkt, was für ein Programm euch wie nützlich sein könnte :clown:
 
G
Gerd
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
25. September 2003
Beiträge
406
Zustimmungen
0
Alter
63
PC-Programm für den Kindergarten Beitrag #2
Hallo!

Ich meine, dass für die Verwaltung einer Einrichtung ein gängiges Office-Programm reicht (wenn der Funktionsumfang der Programme auch genutzt werden kann). Standard ist ja MS-Office; mit Word und Excel lassen sich alle Verwaltungsaufgaben (Finanz-/Kontenverwaltung, Anwesenheits- oder Anmeldelistenlisten, Termin- und Urlaubsplanung u.a.) gut bewältigen.
Nachteil ist ggf. der Preis, wenn MS-Office extra angeschafft werden muss. Aber da gibt's mit http://www.openoffice.org/ eine kostenlose Alternative.
Entscheidender ist es m.E. zu wissen (bzw. zu können) wie man Serienbriefe erstellt, Datenbanken anlegt und verknüpft bzw. den Funktionsumfang der Programme sinnvoll nutzt. Es kommt eben auf den User an.

Viele Grüße!
Gerd
 
B
Bine
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
6. September 2003
Beiträge
3.062
Zustimmungen
0
Alter
38
PC-Programm für den Kindergarten Beitrag #3
hallo!

also zur zeit reichen word und excel vollkommen für uns aus!
meist brauchen wir den pc für unsere elternzeitungen, aushänge, anmeldelisten und anwesenheitslisten, serienbriefe,......

die Buchhaltung wird (noch) per hand ganz normal in ein kassabuch(oder wie man das nennt) eingetragen!

aber damit hab ich keine erfahrung, das macht die leitung!



lg Bine ;-)
 
N
Nadine
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
53
Zustimmungen
0
Alter
41
PC-Programm für den Kindergarten Beitrag #4
Hallo,

bei uns auf dem Computer ist das komplette Offices Programm, wir hatten Glück, denn die Kirchengemeinde hat einen neuen PC bekommen und wir haben den geschenkt bekommen.
Für meine Arbeit im Kindergarten benutze ich außerdem Powerpoint, habe damit z.B. ein digtales Bilderbuch zu meiner Zirkusgeschichte "Das letzte Einhorn" für die Kinder erstellt.
Außerdem schauen wir damit uns auch Bilder an, dazu benutze ich das programm Traverler passend zu meiner Digitalkamera.

Meinen Laptop habe ich oft mit im Kindergarten, denn wir schauen uns damit die Bilder von Ausflügen, Festen wie Sommerfest, Waldtage usw... an, denn ich will nicht immer alle Bilder ausdrucken bzw. entwickeln lassen, es ist mir einfach zu teuer.
Somit biete ich den Eltern auch an, wenn sie wollen können sie sich die Bilder genauso anschauen und wenn sie dies wollen, bringen sie mir eine CD mit und dann brenne ich die Bilder und somit die Fotos ihrer Kinder für sie und sie können diese mit nach Hause nehmen.
Unsere Eltern nehmen dieses Angebot sehr gerne an.

LG NAdine
 
E
Erdbeeri
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
9. Februar 2003
Beiträge
4.131
Zustimmungen
0
Alter
34
PC-Programm für den Kindergarten Beitrag #5
Huhu!

Ich schieb das Thema mal hoch.
Hab erst von Programmen speziell für Kindergärten gehört.
Wer kennt denn welche und was kann man damit machen?

Liebe Grüße, Erdbeeri
 
D
Doku
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
25. Dezember 2007
Beiträge
1.182
Zustimmungen
0
Alter
39
PC-Programm für den Kindergarten Beitrag #6
Hi,
also ich kenne drei Verwaltungsprogramme für den Kiga. einmal Kitathek, dann Kita-Programm und Kita-Master.

Kita-Master wird wohl fast ausschließlich in Berlin genutzt scheint mir auch recht kompliziert zu sein. Kenne dieses Programm von allen aber am wenigsten.

Dann Kita-Programm, wer sich einen Überblick über das Programm verschaffen möchte kann sich auf folgender Seite eine Demoversion herunterladen www.Kita-Programm.de.

Dann noch die Kitathek. Auf folgender Seite kann man sich informieren www.Kitathek.de

In unserem Kindergarten haben wir mit der Kitathek gearbeitet. Im Bistum Münster ist dieses Programm weit verbreitet und wird auch vom Bistum unterstützt.
Jeder sollte sich ein eigenes Bild von den Programmen machen und sich auf den entsprechenden Internetseiten informieren.
Hilfreich sind die Programme auf jeden Fall doch alle Funktionen wird man im Kindergartenalltag kaum nutzen.
Liebe Grüße
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben