Praktikum

    Diskutiere Praktikum im Integration-Entwicklungsverzögerung-Heilpädagogik Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; Hallo! Ich mache ab nächsten Monat in einem Heilpädagogischen kindergarten ein Praktikum. Leider weiß ich nicht genau was da auf mich zukommen wird...
P
powerade1
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
16. Mai 2003
Beiträge
61
Zustimmungen
0
Alter
35
Praktikum Beitrag #1
Hallo!

Ich mache ab nächsten Monat in einem Heilpädagogischen kindergarten ein Praktikum. Leider weiß ich nicht genau was da auf mich zukommen wird. Ein Hospitationstag hat leider aus zeitlichen Gründen nicht geklappt. Jetzt komme ich mir total unvorbereitet vor und würde mich freuen, wenn mir vielleicht jemand von euch helfen könnte und mir so ungefähr sagen könnte was da so auf mich zukommt.

Vielen Dank im voraus! Carina
 
P
Pippin
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
6. Januar 2003
Beiträge
3.720
Zustimmungen
0
Praktikum Beitrag #2
hallo,
da ich nicht weiß, wie groß die einrichtung ist, welche kinder in diese einrichtung gehen, welches personal dort arbeitet etc kann ich dir nicht sagen, was da auf dich zukommt.
sei offen, konsequent und informiere dich über die kinder, sobald du da bist. könnte sein, dass du ganz viel lesen musst oder googlen. mache dir notizen, erschrecke nicht, wenn nach verhaltenstherapeutischen ansätzen gearbeitet wird.
vielleicht kannst du ja dort noch mal anrufen und dir noch ein paar infos einholen über die gruppe zumindest,in der du areiten wirst. wielange wirst du dort sein?

gruß pippin :clown:
 
C
*Céline*
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
190
Zustimmungen
0
Alter
39
Praktikum Beitrag #3
Hallo Carina,

Pippin hat recht, es gibt gerade in heilpädagogischen Kigas ganz unterschiedliche Gruppenzusammensetzungen (verhhaltensauffällige Kinder, geistig und/ oder körperlich behinderte Kinder, entwicklungsverzögerte Kinder,........). Daher müsstest du schon genauer beschreiben welche Kinder dort betreut werden, usw.

In jedem Fall solltest du dich darauf einstellen, dass es kaum so sein wird wie in einem Regelkindergarten. Die Gruppen werden wohl kleiner sein und mehr Personal wird es (hoffentlich) auch geben. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Kinder im allgemeinen anhänglicher sind und man recht schnell Kontakt zu ihnen aufbauen kann (mit ausnahmen natürlich). Doch das muss nicht heissen das es bei den Kindern in dem Kiga, in den du gehen wirst genauso sein wird.
Wichtig ist es, jedes Kind ganz individuell zu betrachten und auf seine Stärken und Schwächen einzugehen. Das ist natürlich auch bei gesunden Kindern wichtig, doch im heilpädagogischen Bereich wird da ein besonderes Augenmerk drauf gelegt, da man nie sagen kann, das Kind ist jetzt 5 Jahre und muss daher dies und das können. Oft liegen Welten zwischen Lebensalter und Entwicklungsalter.
Mein Tipp: Löchere deine Praxisanleitung und die anderen Kollegen mit Fragen und besonders wichtig, frag nach, wenn du ein pädagogisches Vorgehen nicht verstehst. Doch auch das gilt natürlich für jedes Praktikum in jeder Einrichtung ;-)

Also keine Angst und freu dich auf viele neue Erfahrungen! Vielleicht berichtest du uns ja mal von deinem Praktikum.

Liebe Grüße
Céline
 
P
powerade1
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
16. Mai 2003
Beiträge
61
Zustimmungen
0
Alter
35
Praktikum Beitrag #4
Hi!
Danke für eure Tipps!
Bin jetzt schon eine Woche in der Einrichtung und mir gefällt es sehr gut. In meiner Gruppe sind 8 Kinder und drei erzieher. Insgesamt ist es ein großer Kiga mit 4Heilpäd. Gruppen aber auch noch Regelgruppen, etc.
Mir gefäfft es echt gut da und auch die Kinder sind toll! Hoffe die nächsten Wochen bleiben auch so schön!
Carina
 
C
*Céline*
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
190
Zustimmungen
0
Alter
39
Praktikum Beitrag #5
Hallo Carina,

na siehst du, alles halb so schlimm. Aber ich kenn das, da macht man sich vorher die größten Gedanken, was da alles auf einen zukommt und dann ist es letztendlich doch ganz anders!

Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß bei deinem Praktikum und das du viele neue Erfahrungen mitnehmen kannst!

Liebe Grüße
Céline
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben