Projekt Frühling

    Diskutiere Projekt Frühling im Ideenbörse Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Hallo Ihr alle! :O) Habe mich nun für das Projektthema „Frühling“ entschieden und möchte mich dabei auf Blumen und Pflanzen konzentrieren. (Die...
G
Galadriel
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
10. Januar 2003
Beiträge
272
Zustimmungen
0
Alter
37
Projekt Frühling Beitrag #1
Hallo Ihr alle! :O)

Habe mich nun für das Projektthema „Frühling“ entschieden und möchte mich dabei auf Blumen und Pflanzen konzentrieren. (Die Kinder sind übrigens 1-3 Jahre alt)

Ich habe schon viele Ideen, wie z.B. ein Besuch im Botanischen Garten, ein Sachgespräch, eine Bilderbuchbetrachtung, eine Massage-Geschichte, ein Spiel in Großmotorik, ein Finger-spiel, etc.

Hat jemand von euch schon einmal zu diesem Thema ein Projekt gestaltet?
Habt ihr noch weitere Ideen?

Ich möchte mit den Kindern auch Ton-Blumentöpfe bemalen und diese dann bepflanzen, doch welche Pflanzen eignen sich dafür/ bzw. welche Blume keimt innerhalb weniger Tage (mir fällt leider keine Blume ein, lediglich Katzengras und Kresse würde mir einfallen)
Andererseits finde ich es auch sehr schön die Entwicklung einer Hyazinthe in einem Glas zu beobachten, ist dies im März schon möglich?

Wie ihr seht – tausend offenen Fragen!
Ich hoffe das ihr mir Tipps geben könnt und auch die eine oder andere Frage eine Antwort findet.
 
A
Anke
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
15. Februar 2003
Beiträge
28
Zustimmungen
0
Projekt Frühling Beitrag #2
Hallo,
ich habe mal vor einiger Zeit mit Kindern diesen Alters eine Gänseblumenwiese geklebt. Es ist eine schöne Arbeit geworden. Die Blütenblätter und Das Innere habe ich vorher ausgeschnitten und die Kinder haben dann auf grünen Tonpapier auf Leimkleckse die Blüten geklebt.
Es gibt auch ein schönes Bilderbuch mit CD: Die kleine Raupe Nimmersatt.
Die lieben die Kinder!
Liebe Grüße Anke
 
K
karottal
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
24. Januar 2003
Beiträge
2.614
Zustimmungen
0
Alter
35
Projekt Frühling Beitrag #3
ich arbeite in einer Krabbelstube und wir haben uns für die Frühlingsdeko "Schnipselblumen" gemacht. Ich hab die Kinder einfach Schnipsel schneiden lassen und diese dann auf einen Tonpapierkreis in rundherum aufgeklebt, in mehreren Reihen. Sind wirklich schön geworden, natürlich ist es keine Schablonenarbeit, aber zu so etwas haben die Kinder einfach viel mehr Bezug und ich finds auch shcöner!
Für die Kinder, die noch keine Schnipsel herunterschneiden konnten, hatte ich Papierstreifen in verschiedenen Farben vorbereitet, in die sie einfach hineinschneiden konnten, bzw. auf die sie malen konnten (je nach Belieben auch beides). Diese Streifen hab ich dann in Strahlenform um einen Kreis geklebt.
Bei beiden einfach einen Stängel dazugemalt oder geklebt und fertig ist die große Blumenwiese an der Wand.
Als kleine Deko ließ ich die Kinder Krepppapier zusammenknüllen, welches ich dann auffädelte- jetzt hängen überall Blumenketten.
Vielleicht ist ja auch was für dich dabei!
Gutes Gelingen!
 
M
mamamisa
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
3. März 2003
Beiträge
920
Zustimmungen
0
Alter
50
Projekt Frühling Beitrag #4
Hallo!
Wenn die Hyazinthe an einem Sonnenfenster steht, sollte es auf alle Fälle klappen!

Kennst du die Faltarbeit für Schneeglöckchen und Tulpen, die sollten sie schon schaffen!
Quadrate in der Hälfte zerschneiden, das Dreieck mit der Spitze zu dir, beide Ecken nach unten klappen, so dass drei Spitzen zu sehen sind!
Nach unten hängend, in weiß, ein Schneeglöckchen, nach oben zeigend, in bunten Farben, Tulpen!
Bei den Stengel und Blätter musst du dir dem Können der Kinder entsprechen was einfallen lassen!

Liebe Grüße
 
S
sandra A
Ich habe mich eingelebt!
Registriert seit
10. Januar 2003
Beiträge
94
Zustimmungen
0
Projekt Frühling Beitrag #5
Hallo!

Mit meinen Kleinen werde ich eine Tulpe mit Händedruck gestalten. Die Hand mit aneinanderliegenden Fingern bemalen und abdrucken ergibt die Tulpe und ein Stengel wird dazugezeichnet oder ausgeschnitten und geklebt, je nach dem was die Kinder können und machen wollen.

Gruß Sandra
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben