Projekt im November - was passt zeitlich?

    Diskutiere Projekt im November - was passt zeitlich? im Ideenbörse Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Ich hoffe mir kann jemand ein paar anregungen geben... Mein projekt werde ich Mitte November bis Anfang Dezember durchführen (bin im A-Jahr)! Ein...
N
Ninaxx
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
21. August 2004
Beiträge
54
Zustimmungen
0
Alter
34
Projekt im November - was passt zeitlich? Beitrag #1
Ich hoffe mir kann jemand ein paar anregungen geben...
Mein projekt werde ich Mitte November bis Anfang Dezember durchführen (bin im A-Jahr)!
Ein Thema habe ich noch nicht...bis jetzt habe ich viele Beobachtungen zum Thema Phantasie (die Kinder machen viele Rollenspiele), Experimentieren (Wasser, etc), Wahrnehmung (einige Kinder können ihre Kraft nicht genügend einschätzen)... außerdem habe ich ein paar neue kinder, die des öfteren großes Heimweh haben.
Natürlich werde ich mich nur für einen Schwerpunkt entscheiden, an den ich anknüpfen werde...habe auch schon Ideen.
Von Einrichtungsseite her wäre es aber schön, wenn sich das Projekt in die Zeit, sprich Winter, Weihnachten, einbinden würde.
Hat jemand Ideen, welches Projekt zu einem dieser Themen sich gut in die Zeit einbinden ließe?Irgendwelche Ideen was man machen könnte?
Ich werde auch berichten, was ich nun letztendlich geplant habe und wie die Durchführung wird. ;) ..Planung muss ich bis zum 10.11. fertig haben...
Danke im Vorraus,
Nina
:)
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Projekt im November - was passt zeitlich? Beitrag #2
Hallo!

Da je zu Deinem Projektzeitpunkt die Zeit der Besinnlichkeit ansteht, käme ja das Thema Wahrnehumg in Frage. Da aber auch die Zeit der Nächstenliebe ansteht, passt es auch wunderbar, die Integration und Gruppenzusammengehörigkeit zu "bearbeiten".
Ich denke, grundsätzlich kannst Du alle deine Vorschläge verwenden. Wenn Du zum Beispiel Sinne nehmen möchtest, mach halt ein u.A. Duftmemory mit Weihnachtsdüften ne Bewegungsstunde als Winterspaziergang mit Schwerpunkt Kraftdosierung etc. Wenn Du Experimente wählen möchtest, dann macht was mit Eis und Wasser, Wind., Schnee, Weihnachtskerzen etc., Wenn Du Gruppenzugehörigkeit nehmen möchtest, untermaure es "einfach" mit Adventsgeschichten, in denen es um Nächstenliebe und Toleranz geht. Wenn Dir die Phantasie etc. eher liegt, dann passt es doch ideal, Rollenspiele und Phantasieeisen zum Thema Winter, Advent etc durchzuführen.
Wie gesagt, Du kannst alles verbinden. Wenn Du Dich für ein Thema entschieden hast, kannst Du ja expliziet dafür nachmal "nachhaken".

Liebe Grüße, Geli
 
N
Ninaxx
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
21. August 2004
Beiträge
54
Zustimmungen
0
Alter
34
Projekt im November - was passt zeitlich? Beitrag #3
Vielen Dank schonmal! :freu:
Ich werde nun noch 2wochen beobachten und denke, das ich mich dann auf jeden fall für etwas entschieden habe! Ich werde bei Bedarf dann auch nocheinmal nachhaken und auch mal meinen Grundgedanken zum Projektaufbau bekannt geben :)
Hatte übrigens auch schon die Idee mit einigen der Kinder, die gern Rollenspiele machen, eine Bilderbuchbetrachtung zu machen, Kostüme zu basteln, zu proben, Einladungen zu gestalten und dann die Geschichte des Buches dem Rest der Gruppe vorzuführen...allerdings weiß ich nicht ob mir, wie soll ich sagen..., dieses Thema liegt...sprich, ob ich selbst große Motivation zeigen kann,da Aufführungen generell nicht unbedingt mein Ding sind...
 
N
Ninaxx
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
21. August 2004
Beiträge
54
Zustimmungen
0
Alter
34
Projekt im November - was passt zeitlich? Beitrag #4
Hab noch mal ne frage...
habe nun vor eine sinnesecke mit den kindern einzurichten damit auch die anderen kinder der gruppe was davon haben...diese wird dann die adventszeit über im gruppenraum bleiben...
wollte als angebote immer speziell auf einen sinn eingehen und dazu z.B. einen tastkasten herstellen...
wollte auch, da einige kinder ihre kraft nicht richtig einschätzen können, wutbälle mit ihnen herstellen (natürlich zeitgemäß als schneemänner, etc.)...frage mich jetzt nur wie ich diese aktion in die logische abfolge der sinnesangebote einfügen soll...bzw. wie soll ich begründen, das ich solch ein angebot einschiebe...würde dazu nämlich gern meine lehrerin einladen...
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Projekt im November - was passt zeitlich? Beitrag #5
Hi!
Unsere Nahsinne/ Ursprungssine, bereits im Mutterleib gebildet, Grundlage für alle weiteren Sinne:
1.Vestibuläres Systhem (Gleichgewicht/Innenohr)
2.Taktiles System (brauch ich wohl nix zu zu sagen)
3. Propriozeptorisches oder Kinästhetisches System: Die Muskelspannung (hier passt Dein Thema: Kraftdosierung)

Unsere Fernsinne (wie gesagt, bauen auf die Nahsinne auf:
Olfaktorischer Sinn: riechen
gustatorischer Sinn : schmecken
akustischer: Sinn: hören
optischer Sinn

Wenn Du Muskelspannung und Kraftdosierung miteinbringst ist dies also durchaus Sinnvoll, weil das propriozeptorische System damit geschult wird :freu:

Liebe Grüße, Geli
 
N
Ninaxx
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
21. August 2004
Beiträge
54
Zustimmungen
0
Alter
34
Projekt im November - was passt zeitlich? Beitrag #6
Vielen Dank ;)
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben