Projekt Waldtag

    Diskutiere Projekt Waldtag im Ideenbörse Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; hallo Ich suche alles zum Thema Wald! Da wir in diesem Jahr ein Waldprojekt starten wollen suche ich Lieder, Geschichten, Rezepte und was euch sonst...
S
Stephie
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
62
Zustimmungen
0
Projekt Waldtag Beitrag #1
hallo
Ich suche alles zum Thema Wald!
Da wir in diesem Jahr ein Waldprojekt starten wollen suche ich Lieder, Geschichten, Rezepte und was euch sonst noch so in die Hände fällt!

Ich hoffe ich bekomme viele Antworten!

LG STephie
 
L
la luna
Ich bin neu hier!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
12
Zustimmungen
0
Alter
37
Projekt Waldtag Beitrag #2
Hallo Stephie!
Kennst du das Buch "Erde - Die Elemente im Kindergarten"? Da ist einiges zum Thema Wald drinnen! Das Buch ist von Gisela Walter und im Herder Verlag erschienen!
 
S
Sandra
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
6. Januar 2003
Beiträge
482
Zustimmungen
0
Alter
48
Projekt Waldtag Beitrag #3
Wald erleben

Hallo Stephie !

Wald erleben

*auf dem Weg zum Wald alles mitteilen dürfen, was den Kindern auffällt.

*auf Geräusche achten, mit Gegenständen Geräusche machen, benennen (Steine auf einander klopfen, Zweige brechen, Blätter rascheln...)

*versch. Baumstämme im Wald mit einem Zweig "beklopfen", unterschiedliche Töne heraushören, "Baumstammsinfonie"

*Baumtelefon: ein Kind legt sein Ohr an den Baumstamm, ein anderes klopft mit Zweig dagegen

*Baumstämme "befühlen", mit Wange, Hand, Handrücken...

*Leben auf der Rinde bzw. darin entdecken, Lupe...

*in einem Tuch Gegenstände ertasten, erraten
diese Gegenstände genau ansehen und im Gelände wiederfinden, -Kinder erzählen, wie es ihnen bei der Suche gegangen ist

*einen Baumstamm ansehen und auf ihm, mit Naturgegenständen Mandalas gestalten, ästhetisch anordnen

*für Naturgegenstände Fantasienamen erfinden

*im Gelände versch. Farben finden, einen "Naturmalkasten" gestalten, auf mitgebrachtem Papier mit Blättern, Blüten... "malen"

*an einem Seil entlang mit geschossenen Augen führen lassen

*im Gelände schon zuvor Nüsse verstecken, Kinder spielen Eichhörnchen und sammeln die Nüsse

*viele kleinere Naturgegenstände (Schneckenhäuser,...) sammeln, dann im Gruppenraum Memory spielen - unter Bechern je zwei verstecken.

*einen kleinen Teil Waldboden abgrenzen, Kinder sollen sich nur darauf konzentrieren und Details entdecken, Expedition in die Welt des Kleinen.

*auf die Rinde eines Baumes ein Blatt Papier legen und mit einem Kohle stift darüber malen, so dass sich das Muster durchdrückt

*Rinde abheben und das Leben darunter entdecken

*rekordverdächtig: den größten Zapfen, Farn, größtes Blatt...suchen

*Fraßspuren von Tieren entdecken

*alles beriechen

*einen Pilz mitnehmen und auf ein weißes Taschentuch legen um eine Vorstellung von der riesigen Sporenanzahl zu bekommen

*Bestimmungsbuch mitnehmen, um die Kinder mit einer Informationsmöglichkeit vertraut zu machen

*Aufgabenstellung: suche eine Feder, etwas Rundes, ein Ahornblatt, ein Blatt mit Gallen, etwas, das duftet, etwas Weiches, Flauschiges, Scharfes, etwas Weggeworfenes, etwas Gerades, Hartes, Schönes, ein angeknabbertes Blatt, Schneckenhaus, etwas, mit dem man Musik machen kann,...

*aus Gräser, Pflanzen einen Kranz flechten, einen Zweig verzieren, verschönern

*am Wasser Steine umdrehen und das Leben darunter ansehen

*den geflochtenen Kranz, Zweig...ins Wasser werfen--> der Natur etwas Genommenes wiedergeben, schenken

*schöne Naturgegenstände mitnehmen und im Gruppenraum ästhetisch anordnen (hab ich auch gemacht, nur hatte ich dann einige Gäste und musste den Kindern erklären, dass diese Igitt- igitt- Tiere doch niemandem etwas tun und nützlich sind)
 
R
Röschi
Ich bin neu hier!
Registriert seit
24. Februar 2003
Beiträge
15
Zustimmungen
0
Alter
38
Projekt Waldtag Beitrag #4
Meine Erfahrungen mit Waldtagen

Wir haben letzten Sommer einen ganzen Vormittag mit der Gruppe im Wald verbracht. Circa 10 Wochen lang war Dienstags unser Waldtag.
Die Kinder fanden es ganz toll!!!!
Wir haben dort gefrühstückt und die Kinder haben auch ihr Geschäft im Wald gemacht.Dafür gab es schaufeln und Toilettenpapier.
Wir haben auch eine Baumhütte mit den Vätern zusammen gebaut, in der wir uns aufgehalten haben , wenn das Wetter mal nicht so schön war.
Was du noch machen kannst sind z. B. : Masken bauen aus Stockern, Moos und Wolle.Die Wolle mußt du natürlich mit nehmen aus dem Kiga.
Oder laß die Kinder Tiere aus Naturmaterialien zusammen stellen. Es könen auch Phantasietiere sein.
Was für die Kinder auch schöne Erfahrungen sind , z.B. Wahrnehmungs-bzw. Tast und riechspiele.
Du solltest aber vorher die Sachen von wegen zecken und insekten mit euren eltern abklären. am besten schriftliche einverständnisserklärung.
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben