Räuberspiele?

    Diskutiere Räuberspiele? im OGS, Hort, Heim und Jugendarbeit Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; Liebe Profis! Der jährliche Hilferuf der Mutter eines 9jährigen Jungen naht... ;-) ... : ... In diesem Jahr möchte mein Sohn seine...
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Räuberspiele? Beitrag #1
Liebe Profis!

Der jährliche Hilferuf der Mutter eines 9jährigen Jungen naht... ;-) ... :
... In diesem Jahr möchte mein Sohn seine Geburtstagnachfeier als Räubertreff gestalten - in puncto Deko/ Essen, sorry Räuberfraß/ Verkleidung habe ich genug Ideen; mir fehlen einfach ein paar Spielanregungen außer Räuber und Gendarm (wobei ich eigentlich auch nicht genau weiß, wie man das spielt :oops: ).

Könnt ihr mir weiterhelfen?



Danke, danke und nochmals Danke von der Musikatzenmutter
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Räuberspiele? Beitrag #2
Huhu Katze!
Räuber und Gendarm ist eigentlich eine Art Schnitzeljagd, nur schneller. Die Räuber bekommen einen Vorsprung und müssen Zeichen (auch falsche) legen (zweige/Steine/Kreide) und die Gendarmen finden und fangen sie wieder. Schnitzeljagd ist natürlich auch gut und füllt mehr Zeit, vor allem wenn es wie bei einer Ralley Stationen gibt, wo die Räuber Nachrichten entschlüssln müssen, ihre Kräfte messen etc.

Bei Zebra hab ich u.a. dieses Spiel gefunden und bei Praxis Jugendarbeit ein Waldspiel (weiß nicht, was für Möglichkeiten ihr in der Stadt habt).
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Räuberspiele? Beitrag #3
Huhu, Suse!

"Schnitzeljagd"? Mir schwante schon so was... aber für sowas habe ich leider keine Zeit...
Johannes möchte u.a., dass ich etwas in der Wohnung verstecke - wobei "etwas" in der Regel supertolle Süssigkeiten aus einem ganz bestimmten Laden bedeutet ;-) - und die Räuber es dann stehlen werden - ohne, dass ich es merken werde.
Jungs! :rotfl:...
Ich wohne in der westlichen Innenstadt und wir haben einen 5minütigen Fussmarsch zu einem Park, der seinen Namen nicht verdient, wir nennen ihn eher "ausgelegtes Handtuch"... und ich wollte bei Einbruch der Dunkelheit mit den Jungs dann "stromern" gehen (haben wir im letzten Jahr als Gespenster mit Taschenlampen und kleinen Feuerwerk gemacht).
Mein handicap für die Party: Mein Mann ist nicht da und 10 Jungs von 9-11 Jahren finde ich alleine zu beaufsichtigen, beköstigen, bespielen, etc. immer etwas "herzflatternd".

Deshalb, liebe Leute:
Bitte. bitte, kleine Räuberspiele posten! Danke!



Musikatzenmutter
 
A
Anonymous
Gast
Räuberspiele? Beitrag #4
huhu
ich kann dich voll verstehen! hast mein absolutes mitleid ;-)
inga managt mir dieses jahr maxens spiele auf der feier mit einem selbstgestrickten chaosspiel - wie das genau geht, das müßte sie dir selbst erzählen.

aber das "alte handtuch" dürfte örtlich dazu reichen.
ich brauche nur für das leibliche wohl zu sorgen. prima, gell!
bsp.:
http://www.praxis-jugendarbeit.de/spiel ... piele.html
>> chaos spiel
vllt. könntet ihr ja räuberrequsieten basteln (augenklappe, 7 alte hüte "befedern", bärte, fackeln ...) und dann zum spiel starten.

ansonsten hier ein paar nette links:
http://www.erzieherin-online.de
>> service >> links >> arbeitsfeld >> spiele und spieleseiten...
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Räuberspiele? Beitrag #5
Claudia, Du bist ein Schatz - :schmatz: !!!
Ansonsten heute abend oder morgen mehr und ganz privat... (Rom war sooo schön!)
Liebe Grüsse von Babette


P.S.Chaosspiel??? Da bin ich neugierig!!!
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Räuberspiele? Beitrag #6
Hi!
Ganz enorm wichtig ist natürlich die Raumgestaltung. Kein "wahrer" Räubergeburtstag kann in einer ganz normalen Wohnung stattfinden, da muss schon mindestens eine Räuberhöhle her.

Liebe Grüße, Geli
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben