Schulkinderhaus anstatt Kita?

    Diskutiere Schulkinderhaus anstatt Kita? im OGS, Hort, Heim und Jugendarbeit Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; Hallo Im Moment arbeite ich in einer Kita (0,4 - 6Jahre) und habe vor am Sommer in ein Schulkinderhaus (Hort) zu wechseln. Würdet ihr mir zu...
S
Snowboarderin236
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
16. Februar 2003
Beiträge
133
Zustimmungen
0
Schulkinderhaus anstatt Kita? Beitrag #1
Hallo

Im Moment arbeite ich in einer Kita (0,4 - 6Jahre) und habe vor am Sommer in ein Schulkinderhaus (Hort) zu wechseln.

Würdet ihr mir zu größeren Kindern raten? oder sind ehr die Stressiger als die Kleinen würmer.

Würde mich über eure erfahungen freuen.

Grüße
 
E
erzieher78
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
21. Juli 2003
Beiträge
832
Zustimmungen
0
Alter
40
Schulkinderhaus anstatt Kita? Beitrag #2
Hallo,

ich kann Dir leider weder ab- noch zuraten. Ich kenne weder deine Arbeitsweise, noch deine Interessen oder Fähigkeiten. Ich kann Dir nur meine Erfahrungen zusammenfassen und hoffen dass dich das ein wenig weiterbringt:

Hort- und Kindergartenarbeit miteinander zu vergleichen ist meines erachtens etwa so, wie Äpfel mit Bananen zu vergleichen. Es geht nicht...

Die Arbeit mit Schulkindern ist weder weniger noch mehr stressig als mit Kindergartenkindern, sie ist anders... Im Hortbeeich hast Du mehr zu tun mit Hausaufgaben, Lernförderung, Freizeitgestaltung während Du im KiGa mehr an grundlagen und elementaren Fähigkeiten und Erfahrungen ansetzt.

Du musst für dich entscheiden ob es Dir gefallen würde, den Spagath zwischen schulischer Betreuung (Hausaufgaben) und Freizeitgestaltung mit "größeren" Kindern (die nicht mehr so einfach zu führen sind wie kleinere weil sie alle schon stärker ausgeprägte Interessen und Wünsche haben, dafür aber auch mehr Fähigkeiten) oder ob Du lieber Elementararbeit machen möchtest.

Wenn Du Fragen hast kannst Du mir gerne eine PN oder Mail schreiben...

LG
Alex
 
A
Anonymous
Gast
Schulkinderhaus anstatt Kita? Beitrag #3
reizend

hallo,

jedes alter hat sein reiz (beachte: es gibt auch der brechreiz...) und nur du kannst wissen mit welche gruppe du besser zurecht kommst. die allerkleinsten haben natürlich ein riesen vorteil: du kannst ein ruhiger kugel schieben und intensiver freundschaft mit kaffee/tee-maschine und kollegInnen pflegen. je größer die kinder werden, desto mehr wird von deiner professionalität und können gefordert.

Olav
 
E
Evi
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
10. Januar 2004
Beiträge
3.828
Zustimmungen
0
Alter
50
Schulkinderhaus anstatt Kita? Beitrag #4
Genau Olav!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe G :freu: rüße Evi
 
D
derkindertraum
Ich bin neu hier!
Registriert seit
7. Mai 2004
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Alter
45
Schulkinderhaus anstatt Kita? Beitrag #5
das ist ja sehr schwer zu vergleichen denke ich. ich habe ein schulkind und ein kindergartenkind selber zu haus. und beide haben andere interessen und auch andere problematiken alters bedingt. ich denke aber auch das beides sehr interessant und lehrreich ist, das aber auch eine unstellung auf dich zukommt.
ich wünsche dir viel spaß und drücke dir die daumen
mirjam
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben