Spielangebot

    Diskutiere Spielangebot im Ideenbörse Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; HILFE HILFE HILFE ich muss bis nächste woche ein Angebot vorbereiten und eine Ausarbeitung schreiben. Ich sollte eine Schlüsselsituation suchen. Ich...
S
sweetgirl
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
11. Januar 2005
Beiträge
54
Zustimmungen
0
Alter
32
Spielangebot Beitrag #1
HILFE HILFE HILFE
ich muss bis nächste woche ein Angebot vorbereiten und eine Ausarbeitung schreiben. Ich sollte eine Schlüsselsituation suchen. Ich habe nur ein Problem ich bin einmal in der Woche dreieinhalb stunden om kiga. Und da soll ich eine Schlüselsituation heraussehen? Über meine Gruppe selber (10 Kinder) kann ich nicht viel sagen da wir ein offener Kiga sind und wir nicht viel im Gruppenverband sind. Ich würde bei meinem Angebot gerne die grösseren Ansprechen. Was ich bei den Jungs beobachtet habe ist, das sie sehr Bewegunsaktiv sind. Die Mädchen schlüpfen gerne in ander Rollen wie Prinzessinen oder so. Rollenspiel möchte ich keins machen das trau ich mir nicht zu!
hat jemand eine idee was ich machen könnte?
Bitte Bitte helft mir wäre euch echt sehr dankbar!
Lieber Gruss
 
K
kamille
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
11. Mai 2004
Beiträge
4.873
Zustimmungen
0
Alter
32
Spielangebot Beitrag #2
Hallo,

nur mal eine Frage. was versteht ihr unter Schlüsselsituation? Den begriff habe ich ja noch gar nicht gehört. Wenn ich dieses weiß, dann kann ich dir vielleicht auch helfen.

Warum traust du dir kein Rollenspiel zu? Aus eigenen Erfahrungen kann ich sagen, dass es gar nicht so schlimm ist, Dinge anzubieten, vor denen man Angst hat. ich hatte immer Angst eine Sportstunde oder den Sitzkreis zu übernehmen. Aber einmal gemacht, habe ich mich öfters mit eingebracht.

Gruß
Lena :guten tag:
 
S
sweetgirl
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
11. Januar 2005
Beiträge
54
Zustimmungen
0
Alter
32
Spielangebot Beitrag #3
Hey,
also eine Schlüsselsituation ist eine Situation die bei den Kindern auftritt und von längerer bedeutung ist. Die Situation muss viele Kinder betreffen und in Beziehung zur Lebens und Erfahrungswelt der Kinder stehen.
Ich habe noch keinerlei Erfahrung mit Rollenspielen gemacht weis nicht wie man sie anleitet usw.
Am liebsten würde ich ein Bewegungsspiel mit den Kindern machen
 
K
kamille
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
11. Mai 2004
Beiträge
4.873
Zustimmungen
0
Alter
32
Spielangebot Beitrag #4
Hallo,

also ist schlüsselsituation das selbe wie situationsorientiert, also die Durchführung richtet sich nach den Interessen der Kinder.

Nun ist es sehr schwierig etwa spassendes für dich zu finden, da du sehr wenig in der Einrichtung bist. es wird sehr schwierig sein, dich an den Interessen der Kinder zu richten. Wahrscheinlich wirst du mehr funktionsorientiert handeln müssen. oder weißt du ein Thema, welches die Kinder sehr interessiert? wenn ich das eiß, dann kann ich dir sicherlich weiterhelfen.

gruß
Lena :guten tag:
 
N
Nox
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
25. Mai 2003
Beiträge
8.200
Zustimmungen
1
Alter
33
Spielangebot Beitrag #5
Hallo!
Tja, klingt echt etwas schwierig, doch du sagst, die Kids sind sehr bewegungsaktiv und du würdest dir ein bewegungsspiel zutrauen, dann mach es doch einfach! ;-) Nur Mut, das klappt schon! :) Und ich glaube auch ein Rollenspiel anzuleiten würdest du hinbekommen! :schwatz:

Viel Erfolg und Spaß dabei!
:cu:
 
S
sweetgirl
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
11. Januar 2005
Beiträge
54
Zustimmungen
0
Alter
32
Spielangebot Beitrag #6
mhh ja was für themen intressieren die kinder? das ist eine gute frage! die jungs eher so ritter und die mädchen Pferde würde ich jetzt mal so spontan sagen nach meinen kurzen eindrücken die ich immer bekomm!
was gibt es denn für bewegungsspiele?
hättet ihr ein paar Beispiele?
lieber gruss
 
K
kamille
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
11. Mai 2004
Beiträge
4.873
Zustimmungen
0
Alter
32
Spielangebot Beitrag #7
Hallo,

ich habe mit den Kindern mal eine Reise durch den Regenwald gemacht. Die Kiddies waren sehr beigeistert. ich habe verschiedene materilien angeboten, die wir nach und nach benutzt haben. es war eine sehr schöne Sportstunde :) bei interesse schicke ich das dir mal.

Lena :guten tag:
 
S
sweetgirl
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
11. Januar 2005
Beiträge
54
Zustimmungen
0
Alter
32
Spielangebot Beitrag #8
danke für den vorschlag aber es sollte keine sportstunde sein ich habe auch keine halle zu verfügung. einen stuhlkreis zu machen wird auch schwer. ohh man ich könnte so viele andere dinge machen aber es muss ein spiel sein! und ich habe keinen plan was ich machen könnte !
HILFE!
 
J
Justine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
21. September 2004
Beiträge
5.798
Zustimmungen
1
Bundesland
Bayern
Geschlecht
Weiblich
Spielangebot Beitrag #9
Was ich bei den Jungs beobachtet habe ist, das sie sehr Bewegunsaktiv sind. Die Mädchen schlüpfen gerne in ander Rollen wie Prinzessinen oder so
die jungs eher so ritter und die mädchen Pferde würde ich jetzt mal so spontan sagen nach meinen kurzen eindrücken die ich immer bekomm
Gender ;-)! -Aber nicht falsch verstehen! Selbstverständlich kann es sein, dass im Moment bei dir eben die Jungs mehr zum Thema Ritter, und die Mädchen zum Thema Pferde tendieren. Rest meiner Meinung (!) ist in dem Beitrag nachzulesen..


Mit 3,5 Stunden ist situationsorientiert zu arbeiten natürlich kaum möglich, da es eher Momentaufnahmen an diesem einen Tag der Kinder sind.. Da gebe ich dir Recht..
Wie wäre es, wenn du dich an euer Jahresthema (sofern ihr eines habt) orientierst!?
Wieso kannst du keinen Stuhlkreis machen? Vielleicht erzählst du erstmal die näheren Rahmenbedinungen (vorallem Raum/Platz) näher, würde mir sehr helfen...
 
S
sweetgirl
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
11. Januar 2005
Beiträge
54
Zustimmungen
0
Alter
32
Spielangebot Beitrag #10
hey
also pass auf bei uns is das räumlich alles etwas komisch ich bin einen normalen stuhlkreis gewohnt doch im neuen kiga habe ich noch nie einen mitbekommen wir sitzen entweder aus dem boden oder auf bänken und podesten, ich habe 6 normale stühle in meinem raum den rest müsste ich im ganzen kiga zusammensuchen.
ach ich weis doch auch nicht
irgendwie wächst mir die arbeit grad über den kopf!
ich glaube nicht das mein kiga ein jahresthema hat, ich habe zumindestens noch nix mitbekommen.
gruss
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Spielangebot Beitrag #11
Hi Sweetgirl!
Ich vermute, das Wort "Schlüsselsituation" bezieht sich auf etwas, was du in der Zeit, in der du im Kiga warst, erlebt hast, oder? Du schreibst ja, dass ihr bewegungsfreudige Kids habt, so könntest du in einem Stehkreis ( es müssen ja nicht unbedingt Stühle dafür da sein) einige kurze "Zappeleinheiten" machen:
- Eine Rakete: Kommando 1: Klatschen, Kommando 2: Auf die oberschenkel klatschen oder Aufstampfen; Kommando 3: Schreien - bis du Stop sagst. Hilfreich ist hier, dies vorher deutlichst zu erklären
- Dieses "Gummilied", ich weiß nicht, ob du das kennst: "Wir sind aus weichem Gummi und tanzen wie ein Flummi"
- "Dackel Waldemar" Eine Userin hat`s hier: http://www.kolping-augsburg.de/jugend/s ... skript.pdf unter Seite 13 gefunden


Liebe Grüße und gutes Gelingen wünscht dir die Geli
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben