Struktur im Tagesablauf

    Diskutiere Struktur im Tagesablauf im Erziehung und Bildung Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; Hallo ihr Forum-Reisende! Kann mir jemand bei der Suche nach Büchern und/oder Websites helfen, die sich um folgendes drehen: Struktur in den...
H
Hylpen
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Mai 2004
Beiträge
6.417
Zustimmungen
0
Alter
42
Struktur im Tagesablauf Beitrag #1
Hallo ihr Forum-Reisende!

Kann mir jemand bei der Suche nach Büchern und/oder Websites helfen, die sich um folgendes drehen: Struktur in den Tagesablauf bringen (zu Hause) , Konzentration fördern, Regeln mit Kindern besprechen und umsetzen...
Das ist echt komisch: Im Kiga klappt das alles, aber zu Hause bei den eigenen Kindern tu ich mich da etwas schwer... Ich bin halt zu gutmütig und lasse zu viel durchgehen ;-)
 
T
Technofreak
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
26. Januar 2005
Beiträge
14.141
Zustimmungen
0
Struktur im Tagesablauf Beitrag #2
Hallo Hylpen :guten tag:

Wenn es doch so gut im Kiga klappt, wieso nicht zu Hause? Bist du nicht konsequent genug oder verzettelst du dich? Ist ein bißchen schwierig, Hilfestellung zu geben, wenn man nicht genau weiß, wo man ansetzen soll.

Schau doch mal unter folgenden links nach, vielleicht ist für dich etwas dabei:

http://www.familienhandbuch.de/cmain/f_ ... s_694.html
(„Eine Ohrfeige hat noch niemandem geschadet“ – Gewalt in der Erziehung - mit weiteren links) sehr gut verständlich und mit den weiteren links sehr umfassend! )

http://www.triplep.de/
(gewaltfreie, positive Erziehung)

Könnte dir auch folgendes Buch empfehlen:

Thomas Gordon
"Familienkonferenz"
es gibt auch noch ein zweites Buch, daß ich aber nicht besitze

Ansonsten müßtest du spezielle Stichwörter googeln, dann kommst du auf Familienseiten.

LG
technofreak
 
H
Hylpen
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Mai 2004
Beiträge
6.417
Zustimmungen
0
Alter
42
Struktur im Tagesablauf Beitrag #3
Hallo technofreak!

Danke für die Tipps!

Es liegt wahrscheinlich echt daran, dass ich meinen Kindern gegenüber nicht konsequent genug bin...

Ich gelobe Besserung! ;-)

Gruß Hylpen
 
H
Hylpen
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Mai 2004
Beiträge
6.417
Zustimmungen
0
Alter
42
Struktur im Tagesablauf Beitrag #5
Hallo!

Ich bräuchte noch einmal die ein oder andere Anregung für folgende Tagessituation:

Meine Jungs kommen um kurz vor zwölf aus der Schule (Mittwochs erst um kurz vor eins). Wir essen dann um zwölf bzw. ein Uhr. Danach haben die Kinder dann bis ein bzw. zwei Uhr freie Zeit, in der sie lesen, spielen oder sich ausruhen können. Dann heißt es aber Hausaufgaben machen! :jaja:

Ich würde nur ganz gerne noch so eine Art Übergang zwischen freie Zeit und Hausaufgaben machen, vielleicht nur 5 Minuten oder so... Aber irgendwie will mir dazu nichts einfallen!

Würde mich freuen, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet... :fluester:
 
B
Büni
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
14. April 2003
Beiträge
317
Zustimmungen
0
Struktur im Tagesablauf Beitrag #6
Hallo,

ich war vor einiger Zeit mal auf einem Vortrag, da wurde "Ballspielen" in Verbindung mit Klatschspielen empfohlen ( der Vortragende arbeitete wohl oft mit Kindern mit Konzentrationsschwierigkeiten). Er hat einiges vorgemacht und einige Zuhörer, die diese Idee schon kannten und ausprobiert haben ( u. a. auch Lehrer), berichteten, dass es wohl gut funktioniert hat.
Das Ganze lief in etwa so ab. Ein Ball wird hin und her geworfen, gerollt... ( es waren aber vorher Regeln vereinbart, wie mit dem Ball umgangen werden darf, also nicht zu feste schießen usw., damit nichts kaputt geht), auf jeden Fall immer so, einer macht etwas vor, der andere macht es nach, z.B. erst zweimal klatschen, dann den Ball rüberwerfen...
Das sollte dann immer einige Minuten gemacht werden, bevor die Kinder etwas konzentriert machen sollten (z.B. Hausaufgaben). Er hat die Methode wohl auch eingesetzt, um dabei Inhalte wie das 1*1 usw. zu vertiefen, dann wurden während des Spiels diese Aufgaben eingeflochten.
Ich fand die Idee nicht schlecht, habe es aber selber noch nicht ausprobiert ( meine Kinder sind ja noch nicht in der Schule), ich kann als nicht aus eigener Erfahrung berichten.
Vielleicht wäre sowas ja was für dich?

schöne Grüße

Büni
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben