Suche Phantasiereise

    Diskutiere Suche Phantasiereise im Ideenbörse Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Hallo !!! Ich brauche dringend eine Phantasiereise! Kennt jemand das Buch "Kreative Entspannung im Kindergarten" ??? Da ist eine Phantasiereise...
A
Anonymous
Gast
Suche Phantasiereise Beitrag #1
Hallo !!!

Ich brauche dringend eine Phantasiereise!

Kennt jemand das Buch "Kreative Entspannung im Kindergarten" ???
Da ist eine Phantasiereise drin "Fallendes Herbstblatt" .

Kann mir jemand diese zuschicken per email ??
Das wäre echt super lieb!

Liebe Grüße
Nicole
 
A
Anzeige
Re: Suche Phantasiereise
G
Gerti
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
6. Januar 2003
Beiträge
3.607
Zustimmungen
0
Alter
44
Suche Phantasiereise Beitrag #2
Hallihallo,

das Buch hab ich grad nicht zur Hand, außerdem ist es aus Copyright-Gründen schwierig, dir die Geschichte zuzuschicken, da könnten wir Ärger bekommen.

aber vielleicht kann ich dir so weiterhelfen:

Eine Entspannungsgeschichte hat meistens den Ablauf eines Spazierganges. Die Kinder stellen sich alles vor, was sie unterwegs sehen.
Du fängst also so an, dass die beschreibst´:
"stellt euch vor, ihr geht spazieren.. wir gehen raus aus dem Kindergarten, über die Wiese bis zum wald. Ganz still ist es im wald, doch da - ein Vogel, wir hören etwas zu... " (da dann Tiere wie Hasen, Eichhörnchen usw. einbauen - was für Kinder halt interessant ist).
Dann könntest du weitermachen, dass du an einen großen Baum kommst, da hängt noch ein Blatt dran. Die Kinder verwandeln sich in das Blatt: "stellt euch vor, auf einmal seit ihr das Blatt, ihr hängt ganz hoch oben, euch wird fast schwindlig, wenn ihr runterschaut...."
dann kommt der Wind und trägt das Blatt mit sich fort, da gibt es einiges zu sehen, Häuser, Flüsse, Kinder beim Drachensteigen (halt dementsprechend ausbauen)
bis das Blatt dann unten landet. Die Kinder verwandeln sich wieder in Kinder und gehen wieder heim.
Dann tief atmen, strecken, langsam aufrichten und das Erlebte verarbeiten lassen z. B. durch malen oder erzählen.

Wie du siehst, mit ein bißchen Fantasie kannst du eine tolle Geschichte erfinden, der Vorteil ist auch, dass du sie dann individuell auf die Kinder und die Situation variieren kannst - länger oder kürzer, je nachdem.

Ich hoffe, dass hilft der schon weiter!

Liebe Grüße

Gerti
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben