Suche Ziele zur Aktionskette mit Pizza

    Diskutiere Suche Ziele zur Aktionskette mit Pizza im Ausbildung Forum im Bereich Hilfe, Rat und Austausch - für die Praxis; Hallo zusammen und zwar brauche ich tierische Hilfe. Ich werde ein dreitteiliges Angebot mit dem Thema Wie entsteht eine Pizza machen. Ich brauche...
D
Dianne
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
8. November 2004
Beiträge
30
Zustimmungen
0
Suche Ziele zur Aktionskette mit Pizza Beitrag #1
Hallo zusammen und zwar brauche ich tierische Hilfe. Ich werde ein dreitteiliges Angebot mit dem Thema Wie entsteht eine Pizza machen. Ich brauche unbedingt Fein und Grobziele dafür, wie soll ich das Pizzabacken beim Lehrerbesuch begründen?

Vielen Dank

MfG
Dianne :lol: :) :D
 
V
Vevi
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
14. August 2004
Beiträge
859
Zustimmungen
0
Suche Ziele zur Aktionskette mit Pizza Beitrag #2
Hallo!

Tja, eine solche Unterteilung mit Grob- und Feinzielen haben wir nie gemacht und deshalb schreibe ich sie jetzt auch nicht so gegliedert.

Ich würde mal begründen, warum ich dieses Angebot gewählt habe z. B. dass die Kinder bei der Entstehung einer Pizza mal zuschauen können - wie wird sie gemacht, was kommt da alles rein, wie schauen die Zutaten eigentlich aus und wie schmecken sie einzeln und später auf der Pizza (wenn ihr auch die Zutaten vor der Zubereitung kosten dürft).
Ein zweiter grosser Punkt ist für mich, den Kindern klar zu machen, wie mit Lebensmitteln umgegangen werden soll - Hände waschen vor dem Arbeiten, saubere Arbeitsflächen, ...
Küchenhilfsmittel können kennen gelernt werden - also dient es auch der Begriffsbildung.

Überleg selber mal weiter.

Liebe Grüße
Eva
 
D
Dianne
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
8. November 2004
Beiträge
30
Zustimmungen
0
Suche Ziele zur Aktionskette mit Pizza Beitrag #3
ddddddddda es ja eine dreiteillige aktionskette ist möchte ich gerne ainen besuch in einer pizzeria machen um den kindern zu zeigen wie eine pizza ntsteht und danach pizza backen.davor gucken noch ein anderes angebot aber ds ist doch ein zusammenhängende aktionskette oder?wenn der lehrer dan beim pizza backen kommt und zu guckt was soll ich denn dann sagen von wegen warum das thema
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Suche Ziele zur Aktionskette mit Pizza Beitrag #4
Hi!
Zielformulierungen sind scheinbar von Schule zu Schule anders, von daher solltest du uns etwas näher berichten, wie du sie genau formulieren sollst.
Bei uns z.B. wäre das Richtziel zum Thema: Förderung von Sachkompetenz (es sei denn, du machst das Angebot z.B. mit Außenseitern, dann wäre es die Sozialkompetenz oder mit Kindern, die motorisch nicht "fit" sind, dann wäre es die Feinmotorik etc.pp)
Das Grobziel hieße bei uns: "Pizzabacken" und die Feinziele würden nur Beobachtbares beschreiben, also sowas wie :"Nachdem ich Kind X dazu befragt habe, welche Zutaten in eine Pizza gehören, wird er mir seine Vorstellungen davon nennen (können)" - das alles wird in deiner Schule bestimmt bissi anders sein.

Weshalb willst du denn die Pizza mit den Kindern backen? Wie bist du auf das Thema gekommen? - wenn du die Kinder beobachtet hast, hast du ja schon eine Erklärung dazu.
Im Grunde ist es immer einfacher, sich vorher zu überlegen, was man fördern und unterstützen möchte.

Liebe Grüße, Geli
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Suche Ziele zur Aktionskette mit Pizza Beitrag #5
Hi nochmal :D !
Klar sind das zusammenhängende Angebote und ich finde es auch klasse, dass die Kids erst in die Pizzaria gehen und dann selbst "Hand anlegen". Du greifst hier ganz toll das Thema auf!
Die Frage, die dein Lehrer stellen wird, ist, wie du auf das Thema "Pizza" gekommen bist, nicht, dass du das Gesehene und Erlebte mit den Kindern umsetzt.
Also, weshalb geht es bei euch um Pizza?

Liebe Grüße, Geli *bekommt gerade hunger*
 
V
Vevi
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
14. August 2004
Beiträge
859
Zustimmungen
0
Suche Ziele zur Aktionskette mit Pizza Beitrag #6
Hallo!

Ist das bei euch in der Ausbildung so, dass man sich Angebote selber wählt und dann erst schaut, warum es den Kindern gefallen sollte?
In der Regel sollte es umgekehrt sein - z. B. erkennst du, dass die Lieblingsspeise der Kinder Pizza ist und sie auch beim Knetespielen liebend gern Pizza machen.

Tut mir leid, bei dieser Art und Weise, wie du es aufziehen willst kann ich dir nicht helfen - ich weiss nicht, wie man Interesse für Aktivitäten bei den Kindern schafft, die man selber gerne machen möchte.

Liebe Grüße
Eva
 
D
Dianne
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
8. November 2004
Beiträge
30
Zustimmungen
0
Suche Ziele zur Aktionskette mit Pizza Beitrag #7
Also,

es ist so, ich mahce im moment im jugendhaus mein oberstufenpraktikum und soll ja eine dreiteillige Aktionskette machen, da die Jugendlichen aber nichts machen wollen mit mir und mein lehrer ja auch kommen wird, nehme ich die Kinder, die zu einem Angebot zu verfügung stehen und das sind grundschukinder die dort zur hausaufgabenhilfe da sind. da ich die selber kaum kenne und es keine feste gruppe ist ist es schwer für mich das passende thema zu finden. Mir ist klardas man sonst aus einem beobachteten anlass angebote macht, aber hier wäre es z.b. dann sozialverhalten fördern und dazu hatte ich einen vorschlag gemacht der aber nicht so gut angenommen wurde. ich bin total fertig kann nicht schlafen weil mir keine Kette einfällt.
ich danke für jede antwort
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Suche Ziele zur Aktionskette mit Pizza Beitrag #8
Hallo!
Dann erkläre doch in deiner Ausarbeitung genau das: du kennst die Kinder kaum, weißt aber, dass so ziemlich jeder auf Pizza steht und möchtest die Gruppe ein wenig zusammenführen. :)

Liebe Grüße, Geli
 
D
Dianne
Ich schaue mich noch um!
Registriert seit
8. November 2004
Beiträge
30
Zustimmungen
0
Suche Ziele zur Aktionskette mit Pizza Beitrag #9
Würde das denn als begründung reichen?ich habe total angst das das kaputt also schlecht geredet werden kann. ich finde das man für diese praktikas im jugendhaus zu wenig vorbereitet wird und die praxisaufgaben schwer im jugendbereich machen zu sind. das was ich schlimm finde ist, ich möchte erzieherin werden, lerne das, aber diese praktikum im jgh ist dafür damit ich gucken kann ob ich mir arbeit im jgh später vorstellen kann und die aufgaben dazu wie dreiteillige kette sind total schwer das passende zu finden vor allem weil ich nur mit den hausaufgabenhilfe kinder was machen kann und die jugendlichen keine lust auf sowas haben

würde mich wieder über deine antwort freuen.

danke
lg
dianne
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Suche Ziele zur Aktionskette mit Pizza Beitrag #10
Hallo!
Jugendarbeit scheint nicht ganz "dein Fall" zu sein, oder? Muss ja auch nicht :freu: Ich finde, so was kann man auch zugeben, und auch, dass du das Gefühl hast, die Schule hat dich nicht ausreichend darauf vorbereitet.
Ich arbeite übrigens gerne mit Jugendlichen.
Du musst halt was finden, was für diese Leutchens cool ist - eine Disco, ein Mädchentreff, wo es nur um Kosmetik geht und die Mädels mal ganz "intim" über ihre Flirts reden können oder eine Waldrallye für die Jüngeren... Ich habe mal mit den Mädchen Schmuck aus so nem Perlenzeugels gemacht ist auch gut angekommen, sie fühlten sich, wie Designerinnen.
Grundschulkids lassen sich in der Regel genauso leicht für etwas begeistern, wie Kindergartenkinder, du musst die Angebote halt etwas schwieriger gestalten und auf das Alter abstimmen.
Die Idee mit der Pizza finde ich wirklich nicht übel - vor allem, wenn du den Grundgedanken - "Weg vom Konsum, selbst ist der Mensch" aufgreifen würdest. Das kannst du so begründen, dass man allerorten eine Konsumhaltung beobachten kann, in vielen Familien gibbet Fertigessen aus der Dose bzw. Tüte oder vom nächsten Imbiss und du möchtest den Kindern vermitteln, dass es auch anders geht.

Was ist das dritte Angebot aus deiner Aktionskette?

Am allerbesten wäre es jedoch, du würdest die Kids fragen, was sie mal so richtig gerne machen würden und dann darauf eingehen - so hast du nämlich ihr Interesse sicher.

Liebe Grüße, Geli
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben