Täglich Fleisch und Wurst?

    Diskutiere Täglich Fleisch und Wurst? im Kinderküche Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Hallöchen! Unsere Kinder bekommen fast jeden Mittag (außer Freitags) Fleisch. Wie steht Ihr dazu? Als seit knapp einem Jahr wieder Vegetarierin...

Wie oft Fleisch?

  • Kinder sollten jeden Tag Fleisch essen können
    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Zwei bis dreimal die Woche Fleisch ist ausreichend
    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Kinder sollten so wenig Fleisch wie möglich essen
    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Täglich Fleisch und Wurst? Beitrag #1
Hallöchen!
Unsere Kinder bekommen fast jeden Mittag (außer Freitags) Fleisch.
Wie steht Ihr dazu? Als seit knapp einem Jahr wieder Vegetarierin (mit kürzlichem Kurzfleischrückfall :oops: ) kommt mir das schon sehr viel vor. Es kommt ja auch noch hinzu, dass die Kinder oftmals Wurstbrote etc. zum Frühstück verzehren.
Wie sieht es bei Euch aus? Habt Ihr auch die Einstellung, man sollte jeden Tag Fleisch essen, dass Fleisch einfach zu einer Mahlzeit gehört? Es ist ja allgemein bekannt, dass der Verzehr von viel Fleisch nicht unbedingt gesund ist...

Neugierige Grüße, Geli
 
K
karottal
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
24. Januar 2003
Beiträge
2.614
Zustimmungen
0
Alter
35
Täglich Fleisch und Wurst? Beitrag #2
Hallo Geli!

Vegetarierin...wow- bewundernswert...angefangen hätt ich ja auch schon oft..aber irgendwie brauch ich nach ein paar Wochen wenigstens ein stückerl wurst oder so...und fisch...auch wenns grauslich ist, dass wir andere lebewesen essen- fisch is einfach gut...aber nun zum thema..

Bei uns gibt es leider auch recht oft Fleisch (wir bekommen das Essen von einer Großküche geliefert), darum schauen wir, dass wir durch die Vormittags-und Nachmittagsjause einen guten Ausgleich dazu schaffen. Ab und zu Fleisch is ok, aber der Rest sollte mit viel Gemüse, Obst , Brot und Mehlspeisen irgendwie abgedeckt werden. (letzteres natürlich auch möglichst wenig- aber JEDER braucht einen gewissen Zuckerschub!)

lg karottal
 
M
mia
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
1. Februar 2003
Beiträge
607
Zustimmungen
0
Täglich Fleisch und Wurst? Beitrag #3
Bei und gibts nie Fleisch !

Ich find das auch richtig so. Ich denke dass die Kinder zuhause genügend Fleisch essen.
Außerdem kommt da ja immer noch die Sache mit den türkischen/albanischen etc. Kindern, die dann keine Schweinefleisch essen dürfen dazu.


:guten tag:
 
E
Einhörnchen
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
19. Oktober 2004
Beiträge
318
Zustimmungen
0
Alter
40
Täglich Fleisch und Wurst? Beitrag #4
Hallo alle zusammen, :guten tag:

wir bekommen unser Essen von einer Kindergarten und Schul Küche geliefert. Die Küche kocht Vollwertig/grösstenteils Vegetarisch und somit steht höchstens zwei/drei mal die Woche Fleisch auf dem Plan. Es stehen immer mehrere Gerichte zur Auswahlm, die die Gruppen dann für eine Woche auswählen dürfen.

Im Team sind die Kriterien der Auswahl besprochen worden und auch wie oft Fleisch bestellt werden soll. Wir sind zu dem Schluss gekommen, da es eh meist nur zwei Fleisch Tage gibt, diese dann auch zu berücksichtigen. Es stecken viele wichtige Stoffe in Fleisch, die die Kinder nur durch Vegetarische Kost gar nicht, oder nur in geringen Mengen aufnehmen würden.

Eine Kollegin von mir ist auch Vegetarier und sie sagt, dass sie, wenn sie mal Kinder haben wird auf jeden Fall auch Fleisch zu Hause kochen würde. Einmal aus dem oben genannten Grund und zum zweiten, weil sie der Auffassung ist, dass man eine solche Einstellung keinem, der sich nicht selber dafür entscheiden kann, aufzwingen sollte. In ihrer Familie essen übrigens alle, ausser sie, Fleisch.

Natürlich berücksichtigt die Küche bei uns auch die anders gläubigen Familien. Es wird ausschließlich Rind, Pute oder Hühnchen verwendet. :jaja:

Es ist eine sehr abwechslungsreiche und vielfältige Küche und es schmeckt den Kindern ( und Erwachsenen ) sehr gut muss ich sagen. Auch wenn das Fleisch Angebot auf zwei Tage beschränkt ist und viele Kinder nicht wirklich Gemüse Fans sind.

Soviel von einem, :oops: :oops: bekennenden Fleischliebhaber :oops: :oops:

Schöne Grüsse,
Katja :sunny:
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Täglich Fleisch und Wurst? Beitrag #5
also ich finde jeden Tag Fleisch ist auch nicht nötig. Hmmmm, so wie meine eigenen Kinder essen, essen sie kaum Fleisch, ab und an mal nen Würstchen. Ich schau halt, dass sie sonst auch Nüsse und Bohnen bekommen, obwohl das auch nicht täglich ist. Fisch und Garnelen essen sie auch ab und zu.

und meine Kinder sind sehr aktiv, aufgeweckt, wachsen (sind groß für ihr Alter)...
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Täglich Fleisch und Wurst? Beitrag #6
Guten Morgen!

Zwei- bis dreimal pro Woche reichen sicherlich aus, um den kindlichen Menschen gesund und ausreichend mit allen fleischlichen Nährstoffen zu versorgen. Wurst und Würstchen sind - glaube ich zumindest - auch nicht besonders gesund... dubiose Inhaltsstoffe, zuviel Salz, etc.

Aber erklärt das mal meinem Sohn... der ist ein velociraptor - leider.



Musikatzenmutter
 
B
Bine
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
6. September 2003
Beiträge
3.062
Zustimmungen
0
Alter
38
Täglich Fleisch und Wurst? Beitrag #7
hallo!

ich persönlich esse auch gern fleisch, viel lieber aber noch wurst und schinken...

im kiga haben wir 2 mal die woche fleisch, einmal in "fester form" einmal faschiertes (hack).
zur jause gibt es ab und zu auch wurst.

wir achten jedoch darauf viel obst und gemüse dazuzugeben.

vor allem bei der jause lieben die kids rohkost!

ich denke ein gesunder mittelweg ist ok!
 
P
Purzelhasel
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
3. Juli 2003
Beiträge
8.745
Zustimmungen
0
Täglich Fleisch und Wurst? Beitrag #8
Hallo, :guten tag:
ich bin auch der Meinung, dass zwei bis drei mal die Woche Fleisch O.K. ist.
Es gibt tolle vegetarische Rezepte die Kinder gerne mögen.
Nur ganz ohne Fleisch - da bin ich nicht dafür.
Diese Art der Ernährung finde ich für Kinder zu einseitig.
:guten tag:
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Täglich Fleisch und Wurst? Beitrag #9
Hallo!
Ich würde meinem Kind auch Fleisch geben oder nach Aufklärung die Wahl lassen.

Liebe Grüße, Geli *nurmalsosagenwollte*
 
N
Ninchen
Ich lebe im Forum!
Registriert seit
13. Dezember 2003
Beiträge
1.404
Zustimmungen
0
Alter
39
Täglich Fleisch und Wurst? Beitrag #10
Ich schließe mich mal der allgemeinen Meinung an... 2-3x pro Woche Fleisch sollte ausreichen.

Auf unserem Frühstückstisch im Kindergarten ist allerdings täglich ein Wurst- und Käseteller (unter anderem) zu finden. Dadurch, dass Wurst ständig verfügbar ist, nutzen die Kinder allerdings auch gerne die anderen Angebote und essen gar nicht täglich alle davon. Wir haben übrigens immer ausschließlich Geflügelwurst. Dazu gibts immer jede Menge Obst und Rohkost, die sehr beliebt sind, Frischkäse, Vollkornbrot und gelegentlich Marmelade/Nutella.

Beim Mittagessen gibt es bei uns ganz unterschiedliches Essen, es kann mal vorkommen, dass es in einer Woche 3-4x Fleisch gibt (egal ob in Form von Hack oder z.B. Putenbraten), genauso gut gibts auch Wochen, in denen es nur 1x Fleisch gibt. Fisch gibts im Schnitt alle 1-2 Wochen 1x.

Freitags gibt es fast immer Suppe, die ist häufig ohne Fleisch, manchmal gibts Geflügelbockwürstchen dazu (aber eher selten), wir haben auch öfters Reibekuchen, Apfelpfannkuchen, Spaghetti mit Tomatensoße (ohne Hack), Gemüsetortellini mit Gemüsesoße usw.

Ich denke, die Kost bei uns ist sehr abwechslungsreich und ausgewogen. Und lecker :)
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben