Taufgeschenk

    Diskutiere Taufgeschenk im Ideenbörse Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Hallo mal wieder, ich werde an Ostern Patentante, in der Osternacht ist die Taufe. Jetzt brauche ich noch ein tolles Taufgeschenk für meinen...
S
Sinchen
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
22. März 2004
Beiträge
268
Zustimmungen
0
Alter
33
Taufgeschenk Beitrag #1
Hallo mal wieder,

ich werde an Ostern Patentante, in der Osternacht ist die Taufe.

Jetzt brauche ich noch ein tolles Taufgeschenk für meinen kleinen Jascha Elias.

Wer von euch hat ebenfalls Patenkinder oder hat Ideen, was man zur Taufe schenken kann? Ich habe mal ein Buch mit Kinderliedern und brenne einige CD's (vor allem Gute-Nacht-Musik und Meditationsmusik, da hab ich genug vom Kindergarten). Aber zur Taufe sollte man ja schon was größeres schenken.
Vielleicht so ein großes Kuscheltier? So eins hab ich selber zu meiner Taufe bekommen und habs immer noch als Kopfkissen

So Bilderbücher oder richtige CDs mit Kinderliedern kann ich ja später schenken, das bringt einem 3 Monate alten Baby noch nicht so viel!

Ich habe noch keine so Erfahrung mit jüngeren Kindern, im Kindergartenalter weiß ich tausende Dinge die ich ihm schenken könnte, aber das dauert eben noch 3 Jahre *g*

Was schenkt man einem Baby?

Sonst noch Ideen?

Liebe Grüße,
Sinchen
 
M
Moje
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
27. April 2003
Beiträge
1.991
Zustimmungen
0
Taufgeschenk Beitrag #2
Hi du

Ich habe meinem Patenkind damals eine Kette mit Taufring geschenkt.
Für Jungs und für Mädchen. :)

Guck mal auf http://www.taufring.de/ dort kann man sehen, was ich meine.

Gibt es in der Stadt eigentlich bei jedem Juwelier.



Beliebt sind auch Armbändchen mit dem Namen eingraviert.



Denke bei der Taufe sollte es schon etwas mehr und persönlicher sein als eine CD. ;-)


Gruss Moje
 
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
Taufgeschenk Beitrag #3
Hallo Sinchen,

ich bin auch Patentante eines mittlerweile fast 18 Monate alten Mädchens. :)

Was habe ich zur Taufe geschenkt?
Wunsch der Eltern war damals ein Namenskettchen, ich habe aber kein schönes gefunden und so richtig anfreunden konnte ich mich mit der Idee auch nicht.

Ich habe dann Bruno von den lieben Sieben (Kuscheltier)geschenkt, Buchstaben für ihr Zimmer (was sie dann aber erst viel viel später bezog) und einen Strampler (glaube ich).
Schön fände ich heute, habe ich dann zu Weihnachten nachgeholt, einen Schutzengel (Keramik etc) zu schenken.
 
S
Sinchen
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
22. März 2004
Beiträge
268
Zustimmungen
0
Alter
33
Taufgeschenk Beitrag #4
Hi,

einen Taufring oder ein Armkettchen mit Namen macht die andere Patentante, sie ist die Schwester der Mutter (ich bin nur ihre Cousine, habe sonst eigentlich auch nicht so viel mit ihr zu tun). Ich denke das ist dann eher der Part der näherstehenden, oder?

Das mit den CD's und dem Liederbuch mache ich ja einfach nur so dazu, das ist so eine Kleinigkeit nebenbei, ich möchte schon gerne etwas richtiges und persönliches schenken!

An ein Kuscheltier habe ich auch schon gedacht, so ein richtig großes mit dem er "aufwachsen" kann, aber damit kann ein Baby halt noch nicht so viel anfangen.

Die Idee mit den Buchstaben für das Zimmer finde ich schön, vielleicht auch sonst irgendwas mit dem Namen drauf, muss mal noch überlegen...

Das mit dem Schutzengel ist auch schön, da gibt es ja ganz tolle Sachen. Nur Keramik für ein Baby? Dann wohl eher für die Mutter außerhalb der Reichweite des Jungen *g*

Kleider haben sie eigentlich schon genug, deshalb finde ich so etwas so unpersönlich.

Gibt es noch mehr Ideen?

Vielen Dank schon vorher,
Sinchen
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Taufgeschenk Beitrag #5
Huhu
mein Patenkind ist mittlerweile erwachsen :floet:

ich hab damals ein sehr schönes Fotoalbum gekauft und die erste Seite selbst gestaltet. Mit einem Spruch, der so ungefähr den Inhalt hatte: ich will das Wasser an deinen Wurzeln sein und der Wind in deinen Blättern oder so. Auf jeden Fall was mit Baum. Da zu hatte ich schon ein paar Fotos, aber das Album war dazu da, Fotos von ihr hineinzukleben, halt ihr ganzes Leben lang... hat wohl, soweit ich weiß auch geklappt. Und gefreut hat sie sich.

Mein Sohn hat von seiner Patentante zur Taufe das Janosch-Besteck bekommen. Und seither auch tollte (persönliche) Geschenke, wie selbstgemachte Spiele etc.
Ich hab damals zu meiner Taufe Kinderbesteck mit eingraviertem Namen bekommen.

ach ja. Lass dich nicht ein auf "ich bin ja nur die Cousine"... DU bist Patentante. Basta. Da schenkst du, was du willst. (oder mit den Eltern abgesprochen, weil nötig oder groß, oder, ...)

Viel Spaß
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Taufgeschenk Beitrag #6
Bin auch Patentante :happy: ! Dreimal :happy: !

Jedes Patenkind hat ein silbernes Kinnderbesteck bekommen (das erste, vor 14 Jahren, kam vom Flohmarkt, da hatte ich noch kein Geld... :oops: ...). Und einen großen Steiff-Teddybären. Den Freund fürs Leben...

LG von der Musi :cat:
 
M
Morgaine
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
6.758
Zustimmungen
0
Alter
36
Taufgeschenk Beitrag #7
Vielleicht habe ich mich ein bisschen falsch ausgedrückt, mit Buchstaben für´s Zimmer meinte ich, die Buchstaben des Namens des Kindes für die Zimmertüre-
MORGAINE

oder kam das richtig an?

:)
 
E
Erdbeeri
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
9. Februar 2003
Beiträge
4.131
Zustimmungen
0
Alter
34
Taufgeschenk Beitrag #8
huhu

ich möcht mal sagen dass ich das mit dem riesigen kuscheltier ne super idee find.

Lg, Beeri
 
L
Lisa lou-hou
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
15. Februar 2003
Beiträge
1.501
Zustimmungen
0
Alter
36
Taufgeschenk Beitrag #9
ich überlege schon die ganze zeit was wir geschenkt haben. ich hab ein patenkind (die jüngere nichte meines freundes) und er hat zwei (beide nichten). er meint wir haben nix geschenkt. natürlich quatsch, was wir hana (nur sein patenkind) geschenkt haben weiß ich echt nicht mehr. aber emma hab ich ein kleines körchen mit einer superman-kuscheldecke (gabs bei h&m) und ein superman-shirt geschenkt, so ein kleines schutzengelchen. aber das war nicht alles. das weiß ich genau, aber ich weiß nicht mehr was ich noch geschenkt habe... könnt mir in den a... beißen, mir fällts nicht ein :roll: :box:
 
S
stern77
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
27. Juli 2004
Beiträge
275
Zustimmungen
0
Taufgeschenk Beitrag #10
Hallo,

wie wäre es denn wenn du die Taufkerze selber gestaltest für dein Patenkind (z.B. mit den Taufsymbolen), außerdem fände ich ,,Mein erstes Gebetbuch" nicht schlecht.
Ich bin zwar noch keine Patentante, aber eine Freundin von mir hat ein Sparbuch angelegt und jeden Monat einen kleinen Betrag eingezahlt. Zum 18 bekommt das Kind das Sparbuch.

Vielleicht konnte ich dir hiermit etwas helfen!

Gruss Stern
 
K
kamille
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
11. Mai 2004
Beiträge
4.873
Zustimmungen
0
Alter
32
Taufgeschenk Beitrag #11
Hallo,

ich weiß, dass meine Patentante bei meiner Taufe ein Konto angelgt hat, wo sie jeden Monat einen kleinen Betrag einzahlte. ich habe das geld dann zum 18. geburtstag bekommen. Konnte ich auch gut gebrauchen. Für den Führerschein ;)
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben