thema frühling im musikalischen bereich

    Diskutiere thema frühling im musikalischen bereich im Rhythmik und Musikalische Früherziehung Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; hallo ihr.... in meiner praxiswoche soll ich unter anderem zu meinem selbstgewählten [b]thema blumen[/b] ein angebot aus dem [b]musikalischen...
L
little*bee
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
113
Zustimmungen
0
Alter
32
thema frühling im musikalischen bereich Beitrag #1
hallo ihr....
in meiner praxiswoche soll ich unter anderem zu meinem selbstgewählten thema blumen ein angebot aus dem musikalischen bereich machen....das muss aber nicht unbedingt ein lied singen sein,sondern auch eine klanggeschichte oder ein kinderorchester oder sowas in der art......könnt ihr mir helfen? :lol:
danke schon mal im voraus.....
LiebeGrüße
~martina~
 
A
Anonymous
Gast
thema frühling im musikalischen bereich Beitrag #2
hallo
wie wäre es, wenn du jedes kind als eine frühlingsblume verkleidest (farbige krepprosetten um den hals, grün um den bauch) und es in einen kleinen garten stellst (reifen im kreis anordnen) ein kind ist die sonne (kopfbedeckung als sonne) steht in der mitte, eines der regen (zerflederte blaue mülltüte überziehen)
es gibt in der nußknackersuite von pyotr tschaikowsky ein musikstück namens "chines dance"(lp zweite seite zweites stück)
jede einzelne blume erwacht, zuerst von der sonne die in der mitte steht angestrahlt, zum leben. man kann im vorhinein besprechen, welche blume zuerst aus der erde schaut und eine reihenfolge abmachen bsp. schneeglöckchen, narzisse etc....
in der melodie ist eindeutig zu erkennen, wann die sonne scheint, die blumen erwachen und langsam wachsen und wann der regen sie mit dem lebensnotwendigen wasser versorgt.
am abend aber schließen sich die blütenkelche wieder um zu schlafen. die sonne wird kleiner, geht unter, der regen zieht sich zurück und die blumen neigen sich mit den köpfen leicht zur erde und es wird still.das ganze dauert nur wenige minuten, aber wenn man sich die musik vorher genau einverleibt, kann man hören wo die blume wächst, oder wo sich alle schlafen legen.
 
L
little*bee
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
113
Zustimmungen
0
Alter
32
thema frühling im musikalischen bereich Beitrag #3
danke@claudia.....sonst noch ideen?

hallo....
also erstmal danke an claudia-das is echt eine liebe idee! :verliebt:

aber hat vielleicht noch jemand eine idee zu diesem thema?ich hätte gerne eine kleine auswahl,falls ich claudias vorschlag von der kindergärtnerin aus nicht machen darf........danke!

LiebeGrüße
~martina~
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
thema frühling im musikalischen bereich Beitrag #4
Liebe little bee!

Kennst Du Josef Guggenmos´ Gedicht "Die Tulpe"? (Recklinghausen, 1967, in "Was denkt die Maus am Donnerstag") Dazu kannst Du mit den Kindern ein atmosphärisch dichtes Klangbild erarbeiten.
1.) Gedicht vorlesen und nacherzählen lassen
2.) körperlich darstellen lassen: jedes Kind ist mal eine Tulpenzwiebel, die sich in der kalten Erde rund zusammenzieht; andere Kinder legen sich als Erde über die Kinderzwiebel
Wenn alle Kinder das Gedicht kennen und verstehen und gespielt haben, dann könnt ihr an die
3.) Instrumentierung gehen: Mein -praxiserprobter- Vorschlag

1. Gedichtzeile
Hier tiefe klingende Stäbe mit weichen Schlägeln einsetzen. Schön zart und leise anschlagen lassen

2. Gedichtzeile
Kleine Rasseln=chicken shakes, aber auch selbstgebasteltes raunt geheimnnisvoll

3. Gedichtzeile
Blockflötenköpfe für größere= Vorschulkinder lassen sich am Labium gut bespielen und erzeugen tolle Zwitscherklänge. Ganz pfiffige Kids finden sogar die Kuckucksterz!

4. Gedichtzeile
für die Tulpe einen hohen klingenden Stab mit mittelhartem Gummischlägel. Oder ein helles Triangel?

Schlusszeile
Becken oder große Zymbel mit Filzschlägel



Dies ist ein tolles Thema für mehrere Stunden,was viele Bereiche der Rhythmik streift. Meine größeren Musikinder LIEBEN es sehr und ich habe es mit festen Gruppen auch schon aufgeführt: Erst das Klangbild - bitte sehr auf die innere Ruhe achten, die Kinder können die einzelnen Teile sehr genießen. Also nicht hetzen! Dann Gedicht lesen und spielen.
Das Klangbild organisierst Du am besten so, daß jedes Kind auf einer kleinen Matte die benötigten Instrumente vor sich hat. Achte darauf, daß niemand die Instrumente unsanft ablegt, daß alles ganz ruhig und konzentriert passiert. Das geht!


War`s verständlich?
Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht die MUSIKATZE
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
thema frühling im musikalischen bereich Beitrag #5
Mir ist noch ein kleines Liedchen eingefallen, besser geeignet für die kleineren Musikinder:

Gerda Bächli, Musikverlag Pan, Zürich
Blumenlied
Drunten in der dunklen Erde sitzen wir und warten still,
dass sich etwas regen werde, etwas in uns wachsen will...usw.
Die Blüten können durch Chiffontüchlein dargestellt werden.

Grüsse von der Musikatze
 
L
little*bee
Ich bin öfter hier!
Registriert seit
8. Januar 2003
Beiträge
113
Zustimmungen
0
Alter
32
thema frühling im musikalischen bereich Beitrag #6
danke @ musikkatze!

hallo musikkatze...
weil ich erst am anfang meiner ausbildung stehe ist mir dein erster vorschlag noch etwas zu schwierig(aber ich find ihn echt eine gute idee und heb ihn mir für später auf ;-) )
das lied ist aber echt lieb und das schaff ich schon...die idee mit den tüchern ist super :lol: ...danke für alles...

LiebeGüße
~martina~
lovelystrawberry1986@hotmail.com
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben