wandbild

    Diskutiere wandbild im Kreativ-Ecke Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; ich mache mir gerade über die raumgestaltung in einem wohnzimmer eines kinderheines gedanken. hat jemand eine idee für ein gemeinschaftswerk für die...
A
Anonymous
Gast
wandbild Beitrag #1
ich mache mir gerade über die raumgestaltung in einem wohnzimmer eines kinderheines gedanken.

hat jemand eine idee für ein gemeinschaftswerk für die wand eines wohnzimmers (jungen im alter von 6-12)?!
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
wandbild Beitrag #2
Jepp, ein Mosaik :happy:

Liebe Grüße, Geli
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
wandbild Beitrag #3
Hi, Bolli!
Wir (meine Kunstschule) haben auf einem öffentlichen Kindertag eine große vorbereitete Leinwand von Kindern bemalen lassen. Ein Maler (mein Mann ;) ) hatte ein Thema vorgegeben und ich (jaja, wer bereitet immer alles vor :lol: ) hatte schon vorher Fotografien zum Thema gesammelt, vergrößert und auf eine Inforwand gepinnt. Immer drei bis vier Kinder haben sich dann informieren können und ihren Beitrag mit dem künstlerischen Leiter abgesprochen und realisiert. Mein Mann hat dann mit künstlerischem Augenmaß ab und zu eingegriffen, viel erklärt, auch mal skizziert, Farbenanmischen und farbliche Tricks, etc. erklärt.
Das ging über fast 6 Stunden so!

Und für eine feste Gruppe von Jugendlichen find` ich das toll: Ihr könnt euch über das Vorbereiten der Leinwand informieren (Hasenleim kochen :D !), ein Thema vorbereiten und dann zur Tat schreiten. Wenn das kein verbindendes Erlebnis wird....!?!


Musikatze
 
A
Anonymous
Gast
wandbild Beitrag #4
sowohl die idee mit dem mosaik als auch das malen auf der großen leinwand gefällt mir sehr gut.

dane für die ideen.

@musikatze
welche themen habt ihr z.b. angeboten? die fotos, die du vorbereitet hast, haben die werke von anderen künstlern zum thema abgebldet oder allgemeines zum thema?
Ihr könnt euch über das Vorbereiten der Leinwand informieren (Hasenleim kochen !),
habt ihr die leinwand auf einen holzrahmen gespannt, oder was meinst du mit "vorbereiten der leinwand"? und was bitte ist hasenleim?
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
wandbild Beitrag #5
Hallo Bolli!
Wir hatten ein zum Anlass des Tages passendes Thema und ich hatte viele Fotos aus Reiseführern und Naturkundebüchern herausgesucht: Eisschollen, Schiffe, Abendhimmel der Antarktis, Meeresaufnahmen, etc.
Die Leinwand vorbereiten: Du kannst ja nicht unbedingt auf die nackte Leinwand malen, der Untergrund muss entsprechende Eigenschaften je nach benutzter Farbe aufweisen... (Experte bin ich leider nicht...) , aber ´ne Leinwand wird geleimt und mit verschiedenen Mixturen vorbehandelt, bevor die eigentliche Farbe aufgetragen werden kann.
Man kann fertig vorbereitete Leinwände kaufen, selbermachen ist halt schöner... Entweder wartest Du bis zum WE, dann frag´ ich mal meinen angeheirateten Künstler nach Literatur und Rezepten, oder, Du suchst halt selbst ;-) .


Liebe Grüsse von der Musikatze

P.S. Ein gemeinsames Bild (wahrscheinlich wie auch ein Mosaik - aber das ist dann so entgültig...) sehe ich in Deinem Fall auch als Prozess des sich Kennenlernens und Vertrauenentwickelns. Es kann also durchaus passieren, dass das Ergebnis nicht unbedingt künstlerisch befriedigen wird. Der Weg ist hier das Ziel...
 
D
Daniela
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
8.565
Zustimmungen
0
Alter
35
wandbild Beitrag #6
Hi,

das Mosaik könnte ja auch auf einer großen Spanplatte o.ä. sein, dann ist es genauso wenig endgültig wie ein Bild (außer man liebt es wie ich, ständig über die Grenzen eines Blattes etc. hinaus zu arbeiten - dann ist die Mauer natürlich auch betroffen und die Sache doch entgültig..).

Zur Frage ob fertig gekaufte Leinwand oder selbst angefertigte würde ich nach umfassender Information empfehlen, sich beide Varianten für die gewünschte Größe durchzurechnen. Nicht immer ist selfmade günstiger (ganz abgesehen davon, dass es sich da echt um eine Menge an Arbeit handelt).


LG Daniela
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
wandbild Beitrag #7
Künstler weghören :lol:
Vielen Leuten reichtes auch aus, die Leinwand mit weißer Wandfarbe zu grundieren :freu:
Wenn Du ein Mosaik auf ne Platte machen möchtest, ist es sehr wichtig, die Platte zu grundieren ( mit Grundierung, nicht mit Wandfarbe), weil sie sich gerne mal verzieht und alles geht kaputt

Liebe Grüße, Geli
 
D
Daniela
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
8.565
Zustimmungen
0
Alter
35
wandbild Beitrag #8
... und schon wäre einer immer wieder kehrende Beschäftigung für die Jungs gefunden ....

:rotfl:

(Ihr wisst, dass ich es nicht ernst meine... ;))
 
A
Anonymous
Gast
wandbild Beitrag #9
an das mosaik wage ich mich irgendwie nicht heran - obwohl wir mal ein wochenendprojekt in der schule gemacht haben und dabei selber tätig wurden. andererseits wäre das für die jungs echt klasse ...

@musikatze
dann frag´ ich mal meinen angeheirateten Künstler nach Literatur und Rezepten,
das würde mich sehr freuen!

@geli
hast du literaturtipps zum thma mosaik (für anfänger ;-) )
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
wandbild Beitrag #10
Zitat von Daniela:
Nicht immer ist selfmade günstiger (ganz abgesehen davon, dass es sich da echt um eine Menge an Arbeit handelt).
Das ist unter Garantie sogar viel teurer! Aber eben ein künstlerisch umfassender Prozess: Kunst ist auch Handwerk...

;-) Musikatze (mußt noch warten, Bolli, mein Mann ist zur Zeit in - Istanbul)
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
wandbild Beitrag #11
Hi Bolli!
Leider hab ich keine Buchtipps - alles selbst erarbeitet :clown:
Aber bei Google dürfte es ne Menge Infos dazu geben.
Und - ein Mosaik machen ist kein Hexenwerk :D
Auch toll für Jungs: wenn ihr eine große Leinwand nimmt und Farbbomben (Luftballon mit Farbe drin) draufwirft. Sieht super aus, entlastet und macht einen Heidenspaß.
Außerdem fühlen sich durch solche Aktionen Einzelne, die sich für künstlerisch "minderbemittelt" halten und sich nix zutrauen nicht ausgeschlossen

Liebe Grüße, Geli
 
A
Anonymous
Gast
wandbild Beitrag #12
die idee mit den farbbomben finde ich auch sehr gut.

mir ist noch folgendes eingefallen:
in der einrichtung, in der ich mein aj gemacht habe, haben alle kinder auf einer eigenen kleinen leinwand (~zwischen dinA 4 und dinA 3 größe) sich selbst gemalt. die kleinen bilder wurden dann nebeneinander unduntereinander an die wand gehängt, so dass ein großes bild entstand. wirkt auch sehr schön.

was ich in anlehnung an diese idee an eigenen ideen noch entwickelt habe (aber nicht ausgereift, möchte sie aber denoch mitteilen ... als idee/anregung für andere auch):
die (schul-)kinder können einen schriftzug für ihren namen entwickeln. so dass er noch zu erkennen ist oder auch nicht - ganz egal, graffiti-stile oder klassisch ... völlig dem kind überlassen. die namen (aller kinder) werden dann auf eine leinwand übertragen und ausgeschmückt. zu entsteht ein muster, ein gesamtkunstwerk.
vielleicht etwas durcheinander, vielleicht wird es aber auch richtig einheitlich - das kann man im voraus (leider - ?) nicht wissen ...
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben