Wasserrutsche - nackt!?

    Diskutiere Wasserrutsche - nackt!? im Erziehung und Bildung Forum im Bereich Pädagogik - Arbeit mit Kindern; Servus die Madl griaseich die Buam! :-D Im Bezug auf die Genderforschung, mit der ich mich im Moment sehr stark auseinander setzt, kann ich mich...

Würdet ihr es riskieren auch nackt zu rutschen?

  • Ja
    Abstimmungen: 0 0,0%
  • Nein
    Abstimmungen: 0 0,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    0
  • Umfrage geschlossen .
B
Bernie
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
18. Februar 2003
Beiträge
548
Zustimmungen
0
Alter
39
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #1
Servus die Madl griaseich die Buam! :D

Im Bezug auf die Genderforschung, mit der ich mich im Moment sehr stark auseinander setzt, kann ich mich noch sehr gut an ein Mädchen (Schulanfängerin) erinnern!
....dazu folgende Situation:

Das erste Mal schön und warm draußen und wir hatten die Idee die Wasserrutsche für die Kinder aufzubauen! Natürlich hatte keines der Kinder eine Badehose mit und es wurde ihnen frei gstellt, ob Unterhose oder nackt! Eingentlich waren alle Kinder nackt!
Natürlich wollte ich mir den Spaß einer Wasserrutsche nicht entgehen lassen und war live dabei, allerdings hatte ich meine Badehose schon im Kindergarten!
Da kam eben dieses Mädchen zu mir und wollte wissen, warum ich eine Badehose an hab und nicht auch wie alle andern nackt rutsche!?
Ich weiß nicht mehr, was ich genau gesagt habe, aber ich denke so in die Richtung ich habe sie ja schon dabei...!

Jetzt meine Frage an euch:

Würdet ihr es riskieren auch nackt zu rutschen?

Wenn ja, auch wenn ihr eine Badehose oder Anzug/Bikini (Mädz *g*) mit hättet?


Also ich würds (glaube ich) nicht! Weniger wegen der Kind, vielmehr wegen der Eltern und ich würd mich auch nicht gerade wohl fühlen, obwohl es - ich sag mal aus dem Bauch durchaus - eine "Wertvolle Erfahrung für die Kinder (besonder der Jungs) ist bzw. sein kann!?

Dann bin ich mal gespannt (besonders auf die Begründungen!!!!)... ;)

LG
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #2
dann mach ich mal den Anfang....

Also ich würde nicht. Nicht, weil ich prüde bin, und auch nur in dieser Situation, denn du bist Erzieher und hast damit eine andere Verantwortung. Diese ist leider von Eltern, Gesellschaft und Pädophilen aufgedrückt, aber ich würde da kein Risiko eingehen. Den Kindern kann man das schon erklären, dass man das als Erzieher nicht darf.
Wenn ich nicht in einer 'Aufpassersituation' bin, lass ich auch mal die Hüllen fallen. Aber in der Schule darf ich das auch nicht. Auch wenn ich privat der Meinung bin, dass nackt sein auch ein positives Körpergefühl vermittelt.

[dies ist alles etwas holperich rausgekommen - meine Kinder stellen grad was in der Küche an, ich guck mal lieber]
 
A
Anonymous
Gast
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #3
ich würde nicht nackt mitrutschen. zum einen weil ich mich schämen würde. zu hause renne ich auch nackt rum - habe damit kein problem, aber im kiga würd ich mich nicht traun, das gebe ich ehrlich zu.
schamgefühl stellt sich ja auch erst im laufe der zeit/der entwicklung ein.

die erfahrungen, bernie, die du ansprichst solltest du mal näher erläutern. inwiefern sind das wertvolle erfahrungen für die kinder, vor allem die jungs?
meinst du die erfahrung einen nackten mann zu sehen, der sich seiner nicht schämt/natürlicher umgang mit sich, seinem körper incl geschlecht ...? dafür ist doch das elternhaus da, oder nicht?!
 
B
Bernie
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
18. Februar 2003
Beiträge
548
Zustimmungen
0
Alter
39
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #4
Zitat von bolli:
inwiefern sind das wertvolle erfahrungen für die kinder, vor allem die jungs?
meinst du die erfahrung einen nackten mann zu sehen, der sich seiner nicht schämt/natürlicher umgang mit sich, seinem körper incl geschlecht ...? dafür ist doch das elternhaus da, oder nicht?!
Hi...

ja so inetwa - gerade Schulanfänger in ihrer 6 Jahreskriese wo das Thema Sexualität - z.B. "Zipfivergleich" noch aktuell ist

Aber ich geb dir Recht = Aufgabe des Elternhauses! Sollte es zumindest sein!

Aber wie gesagt ich würds nicht machen, weil ich mich unwohl fühlen würde! Müsste wohl mal FKK beginnen! *gg*
 
A
Anonymous
Gast
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #5
ach, ich finde eing esundes schamgefühl sollte schon sein. und auch das können kinder lernen - lernen mein schamgefühl/das anderer menschen auch zu akzeptieren.

fkk - würd ich net machen. oben ohne schon, aber ganz naggig nit!
 
B
Bernie
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
18. Februar 2003
Beiträge
548
Zustimmungen
0
Alter
39
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #6
Zitat von bolli:
fkk - würd ich net machen. oben ohne schon, aber ganz naggig nit!
oben ohne ist doch schon normal!!!!! :)
 
A
Anonymous
Gast
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #7
naja, für mich nicht. ich bin nicht prüde oder so, aber ich halte viel von privatsphäre und intimität.
 
B
Bernie
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
18. Februar 2003
Beiträge
548
Zustimmungen
0
Alter
39
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #8
Zitat von bolli:
naja, für mich nicht. ich bin nicht prüde oder so, aber ich halte viel von privatsphäre und intimität.
schon klar - aber ich mein damit ich würd jetzt nicht zwei mal hinschaun weil "Sie" kein Oberteil anhat! Es sei denn sie wär fesch! Aber da schau ich zuerst woanders in und die Oberweit kommt eher Hinten auf der Liste! ;-)
 
A
Anonymous
Gast
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #9
:lol:
 
A
Anonymous
Gast
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #10
Hallo Männeer und Frauen,

ich versuche vergeblich einen Bezug von der Frage zum Thema Gender zu bekommen..... :?: .
Sorry, aber ich glaube hier wird etwas verwechselt. 8)

Trotzdem würde ich gerne Stellung zu diesem Thema beziehen.

Ich meine mal gehört zu haben, dass der Kindergarten eine erzieherische und eine bildende Aufgabe innen hat. Ausserdem meine ich gelesen zu haben das jeder junge Mensch ein Anrecht auf Förderung seiner Entwicklung und Erziehung zu einer gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit hat.

Jetzt kläre mich bitte auf.....aber wo ist die Nacktheit eines Erziehers oder einer Erzieherin im Kiga förderlich??????? :help:

Hmmmm, ich will eines sagen, ich bin kein Vertreter der Freikörperkultur aber ich meine zu ahnen das dieser Bereich in den privaten Raum der Familie fällt und für eine Gemeinschaft keine rolle spielt. Es sei den jemand vertritt die These das Nacktheit frei macht und deswegen wir alle nur noch nackt rumrennnen sollten.

Hmmm, da gibts was zum Nachdenken. :buch:

Holger
 
A
Anonymous
Gast
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #11
hallo holger,

also wie ich oben bereits geschrieben habe bin ich auch der meinung, dass nacktheit in die familie gehört und im kindergarten nicht praktiziert werden muss um die kinder zu erziehen oder zu bilden oder sonst was.

ich habe die "diskussion" auch nicht mehr allzu ernst genommen, aber ich denke das merkt man schon an den beiträgen auch von bernie.

für mich wäre die frage (nackt mitrutschen oder nicht) nie aufgekommen, denn ich hätte keinen tieferen sinn darin gesehen mich nackt zu zeigen und außerdem würde ich mich schämen - wie gesagt.

vielleicht hat bernie sich einen anderen verlauf des themas vorgestelt und es deshalb hier rein gestellt ...

oder was?!
 
B
Bernie
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
18. Februar 2003
Beiträge
548
Zustimmungen
0
Alter
39
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #12
meine Antwort

Hi!

In der Tat! Ich wusste nicht so recht, wo hin mit diesem Beitag, für Klatsch und Tratsch war er mir zu erst und für die allgm. Pädagogik auch nicht gerade passend.

Ich weiß sehrwohl, um was es bei der Genderproblematik geht - um die Gleichberechtgung von Mädchen und Buben bzw. sogar um Förderung der Buben!
In meinem Gegangengang hab ich mir erwartet, dass diese Diskussion viel. diese Bahn einschlagen könnte! deshalb dieses Forum!

Eine weitere Möglichkeit ist aber auch, das Gender ein Dipl. Thema von mir ist! :)

Zu meinen Erwartungen, also ich habs durchaus ernst gemeint diese Frage! Unter den gegenben Umständen kann es für mich auch nur ein "Nein" geben. Wenn man mich fragen würde, abgeschlossen unter Kinder ohne Beisein und ohne moralische Bedenken der Eltern und auf Wunsch aller Kinder könnte ichs mir vielleicht vorstellen!? Wird aber so und so nie der Fall sein, weil ja Eltern ein Recht daruf haben, zu wissen, was im KG abkläuft!

Was ich allerdings an der Diskussion vermisse und wohl auch an meiner Fragestellung liegt, was hättet ihr dem Kind geantwortet auf die Frage? Mit einem ich will das nicht? Aber viel. will es ja das Kind auch nicht so wirklich nur der Anreiz der Rutsche war größer!?

LG
Bernie
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #13
Huhu!
Nun ja, ich hätte geantwortet, dass meine Nacktheit zu meiner Privatsphäre gehört. Das Privtaspäre jeder hat, aber dass sie für Kinder noch nicht so wichtig ist, aber je älter man wird....

Und wenn ich als Mutter mitbekommen hätte, dass ein Erzieher/eine Erzieherin nackt da rumgehupft wäre, wär ich glaub ich ein bischen, hmm, was wäre ich gewesen?? Geschockt, pikiert, sauer? Irgendwas in die Richtung. Auf jeden Fall hätte ich gedacht, der Erzieher hätte sie nicht mehr alle. Nicht, dass ich ihn/sie deshalb für pädophil gehalten hätte (falls das jemand da hineininterpretiert haben sollte)

Grüße, Geli
 
G
Geli
Moderator
Mitarbeiter
Registriert seit
17. April 2003
Beiträge
7.098
Zustimmungen
0
Alter
43
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #14
Ach, ja. Natürlich würde ich auch sagen, dass ich das als erwachsene Aufsichtsperon wahrscheinlich gar nicht darf.

grüße
 
B
Bernie
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
18. Februar 2003
Beiträge
548
Zustimmungen
0
Alter
39
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #15
hmm ich glaube es macht auch noch einen Unterschied ob man Erzieher oder Praktikannt ist! So ein tolles Bild macht es nicht als Erzieher selbst immer mit dabei zu sein!? Zumindets wenn man dann ein Gespräch mit Eltern in Badehose führt! :)

Aber was solls, bevor ich auf Rutschen oder Schwimmbecken verzichte.... ;-)
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #16
Hi
ich finde, auch als Praktikant ist man in der 'Erzieher' Position, also Badehose an.

Dabeisein wiederum finde ich gut. Als Elternteil finde ich es eher komisch, wenn die ErzieherInnen so 'veraltet' sind, dass sie nicht mehr mitmachen wollen, oder sich immer raushalten (damit meine ich generell toben oder rumspielen). Wichtig ist, dass man als ErziehrIn noch den Überblick behalten kann und auch Spaß hat, ohne total veralbert zu sein. Das ist schließlich auch ein Modell für die Kinder; à la 'Wutz rauslassen' kann man auch verantwortungsvoll und ohne Schaden für Mensch, Tier oder Eigentum.

Übrigens bin ich mit Jugendgruppen, so ab 13J. auch schon nackisch im Fluss schwimmen gewesen. Kann mich gar nicht daran erinnern, ob das nun nur mit Mädchen war. Hmmm, und im Wasser ist irgendwie anders als auf ner Wasserrutsche, wo alles in der Gegend rumfliegt.

Wenn ich mit meinen Kindern und Freundeskindern ins Schwimmbad gehe, dann sind in der Familienumkleide ja auch alle nackt.....


...und ich hätt das auf der Wasserutsche auch damit begründet, dass ich das als Erzieher nicht darf, und auch dass ich das im Moment nicht so gern möchte. Dass das jeder für sich entscheiden kann.
 
P
Purzelhasel
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
3. Juli 2003
Beiträge
8.745
Zustimmungen
0
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #17
Hallo zusammen,
ich bin auch nicht dafür, dass Erzieher oder Praktikanten sich vor den Kindern nackt im Schwimmbad oder sonst wo bewegen. :nono:
Es gibt etwas das nennt man Inimsphäre und außerdem ist es nicht gerade vorbildlich. :mad:

Persönlich laufe ich nur in den eigenen 4 Wänden als Nakidei herum, aber in der Öffentlichkeit nicht. (es geht ja nur außer mir noch eine Person ewtas an, wie ich aussehe). 8) :psst: 8)

Bei Kindern finde ich es bis zum Pupertätsbeginn O.K.
Danach sollte die Scham schon eine Rolle spielen. 8)

Wenn die Kinder mich fragen würden, warum ich kein Nakidei bin, würde ich das gleiche wie Hongxuan antworten.
 
A
Anonymous
Gast
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #18
moin
erzieherInnen sollten bekleidet arbeiten.

ich frag mich nur gerade ob es ohne erlaubnis der eltern in ordnung ist die kinder nackt herumlaufen zu lassen ::?:
je nach lage, einsichtmöglichkeit des gartengeländes und tageszeit (abholphase) hätte ich persönlich nicht so gerne, wenn man meine kinder nackt in der einrichtung herumlaufen ließe.
nein, ich bin nicht prüde, habe aber (vllt. durch öffentliche diskussionen geschürte) unsicherheiten in bezug auf evtl. zuschauer....
 
A
Anonymous
Gast
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #19
ist es wirklich verboten die kinder nackt rumlaufen zu lassen? weiß da jemand bescheid?
 
A
Anonymous
Gast
Wasserrutsche - nackt!? Beitrag #20
@ claudia: Ich glaube schon, das es in Ordnung ist wenn Kinder nackt laufen. Sicherlich hast Du recht, das wir derzeitig durch die Medien sehr sensíbilisiert werden.

Tip der auf Claudia aufgebaut ist:

Ich rate jeder Einrichtung, sich bei der Anmeldung ein Formular unterschreiben zu lassen, dass eventuelle Projekte zur Körpererfahrung auch im unbekleideten Zustand der Kinder durchgeführt werden dürfen.

lg

Holger
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
http://www.kinder.dehttps://www.babyforum.de
Oben