Weihnachtsmarkt - kreatives Loch ...

    Diskutiere Weihnachtsmarkt - kreatives Loch ... im Kreativ-Ecke Forum im Bereich Ideenaustausch und Anregungen für die Praxis; Mitten im Altweibersommer schon an Weihnachten zu denken hat auch was .... nun ja - aber ich muss :clown: . Wir wollen auf einem...
K
Krabbelkaefer
Ich liebe das Forenleben!
Registriert seit
5. Januar 2003
Beiträge
1.586
Zustimmungen
0
Alter
42
Weihnachtsmarkt - kreatives Loch ... Beitrag #1
Mitten im Altweibersommer schon an Weihnachten zu denken hat auch was .... nun ja - aber ich muss :clown: .
Wir wollen auf einem Stadtteilweihnachtsmarkt ein wenig GEld verdienen mit einem Stand.
Ein Teil mit Essen (Kuchen, WAffeln) und Trinken (heiss, ohne Alkohol) und auf dem anderen Teil soll es selbstgebasteltes geben. IDeen habe ich ein paar .... aber wie ich finde nicht genug um die 5-8 bastelnden Kinder- und Jugendgruppen damit zu beschäftigten.
Vielleicht habt Ihr ja noch ein paar Ideen, aber erstmal das, was so bei mir zusammen gekommen ist:
- Bürcherwürmer (aus Perlen)
- Lesezeichen
- Kerzen
- Klopapierrollen-Pinguine als "Wunderpinguin" (Nur die Füllung weiss ich noch nicht)
- Traumfänger
- Weihnachtskarten
- Kerzenständer

Abgesehen von der Frage was man noch machen könnte - würdet Ihr das auch kaufen? Dazu soll es noch Plätzchentüten geben.... für die Faulpelze die nicht selbst backen wollen.

*ideensuchendeunddankbareGrüsse*
Martina
 
A
Anonymous
Gast
Weihnachtsmarkt - kreatives Loch ... Beitrag #2
Ideen

Hallo Martina
Natürlich sind die Bastelvorschläge bzw. deren Umsetzung abhängig vom Alter der Kinder.
Wir - Elternteile des KiGa-Elternbeirat - "basteln" gerade an dem gleichen Thema. Wollen dies jedoch als Eltern-Bastel-AG umsetzen.
Noch ein paar kostengünstige Ideen aus meiner Sammelmappe:
--Salzteig: Figuren Anhänger
--Ton-/Fotokarton: Windspiele, Mobiles, Tischdeko (Weihnachtsgirlanden, Figuren, Serviettenringe), Hampelmänner, Geschenkanhänger
--Adventskalender: Klopapierrollen, Klebebandrollen

Zu Deiner Frage, ob ich was davon kaufen würde: Ja, solangs nicht zu kitschig-kindisch ist auf jeden Fall.

Hoffe, das ich Dir ein paar Anregungen geben konnte.

LG Didi
 
K
karottal
Ich bin forensüchtig!
Registriert seit
24. Januar 2003
Beiträge
2.614
Zustimmungen
0
Alter
35
Weihnachtsmarkt - kreatives Loch ... Beitrag #3
Hallo!

- Adventkalender fänd ich auch schön...
- Du schreibst, du hast Jugendgruppen- wie wärs mit Laubsägearbeiten (Mobile oder
so).

- Spanschachteln mit Serviettentechnik verzieren

- Mosaik-Tabletts (viel Arbeit, machen aber viel her!)

- Bilderrahmen

- Windlichter (Gläser mit Serviettentechnik oder Stoff und glitzerband umwickeln)

- Mini-Tonis- eine Krippe (Anleitung: Figuren aus Mini-Tontöpfchen/Weihnachten von Armin Täubner- Topp-basteln )

mehr fällt mir momentan leider auch nicht ein......vielleicht später noch :eek:)

lg karottal
 
M
Musikatze
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
14. Januar 2003
Beiträge
8.744
Zustimmungen
0
Alter
54
Weihnachtsmarkt - kreatives Loch ... Beitrag #4
...Ein bißchen kreativer dürfte es für meinen Geldbeutel schon dahergehen ;-)...
Kleiner Tip für etwas schnelles und ungewöhnliches: Wir haben eine alte Wäscheschleuder so umgebaut, dass die Trommel auch ohne Verschluss schleudert. Dann saugfähiges Papier auf das Format Trommeldurchmesser zurechtgeschnitten.
Und natürlich (billige) Farben besorgt (Abtönfarbe-Wandfarbe in Literflaschen). Das waren die Vorbereitungen. Am Stand selber haben wir pro Papier 50 Cent kassiert, jedes Kind durfte sich dann zwei - vier Farben aussuchen und diese auf das Papier, das in der schleudernden Trommel am Boden liegt, spritzen. Die Blätter werden dann auf einer Wäscheleine getrocknet und sehen klasse aus!

Was viel simpleres: Aus Butterkeksen, Zuckerguss und Süsskram kleine Häuschen kleben, trocknen und dann in Cellophan verpacken lassen.


Vielleicht ist das ja was???
 
B
Bine
Ich bin lebendes Foreninventar!
Registriert seit
6. September 2003
Beiträge
3.062
Zustimmungen
0
Alter
38
Weihnachtsmarkt - kreatives Loch ... Beitrag #5
huhu!

tolle idee, nen weihnachtsmarkt zu machen!!!!

wir habe auch immer einen!


also...... anhänger aus bienenwachsplatten, kerzen drehen,...
wichtel aus zapfen, weinachtskarten, geschenksanhänger, kleine gestecke aus reisig, aus keksen(sternform) bäume bauen, lebkuchen, strohsterne, aus den mini tontöpfen engel machen,.....

hmm das fiel mir jetzt so spontan ein! ;)
 
K
KleinerStern
Ich bin Stammgast!
Registriert seit
9. Januar 2003
Beiträge
329
Zustimmungen
0
Weihnachtsmarkt - kreatives Loch ... Beitrag #6
Bei uns wurden auf dem letzten Weihnachtsbasar sehr gut verkauft:
- Schutzengel aus Mini Tonis
- Tontpfgestecke mit Window Color Stecker
- Regenbogen-Transparentpapier-Sterne
- Weihnachtskarten
- Teelichter mit Lampenschirmchen in Serviettentechnik
- Kleine Laubsägearbeiten
- kleine Tütchen mit selbsgebackenen Keksen
- Korkenzieherzweige mit kleinen bunten Window Color Sternen dran

Gruß KleinerStern
 
H
Hongxuan
Ich bin eine Forenlegende!
Registriert seit
27. Juni 2003
Beiträge
20.580
Zustimmungen
0
Alter
52
Weihnachtsmarkt - kreatives Loch ... Beitrag #7
Man kan aus Leibnitz Butterkeksen kleine Hexenhäuschen bzw Krippen machen.
ein Keks als Bodenplatte, 2 Kekse als Dach (sieht also aus wie Zelt). Dann Dominosteine und oder Gummibährchen dazu, oder was euch noch so als Dekoration einfällt. Nicht zu aufwendig machen. Kommen auch gut an.
 
ANGEBOTE & SPONSOREN
https://www.babyforum.dehttp://www.kinder.de
Oben